inconsoWMS X steuert neues Logistikzentrum von KNV und KNO VA

Buchgroßhändler und Verlagsauslieferung setzen auf Warehouse Management Software der inconso AG

inconsoWMS X steuert neues Logistikzentrum von KNV und KNO VA (PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 150 Millionen Euro bauen die Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und das Schwesterunternehmen Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) in Erfurt eine neue zentrale Logistik für den Buchgroßhandel und die Auslieferung für Verlage mit über 1.000 Arbeitsplätzen.

Auf einem 315.000 m² großen Grundstück wird das neue Logistikzentrum "KN Logistik" mit einem Gebäudevolumen von 1.290.000 m³ und einer überbauten Fläche von 175.000 m² entstehen. Über 300 Pick-by-Light-Kommissionierplätze sind geplant.

Der europaweit führende Logistiksoftwareanbieter inconso wird die Warehouse Management Software inconsoWMS X sowie das Materialflusssteuerungssystem inconsoMFS liefern und integrieren. Das logistische Gesamtkonzept wurde planerisch von der IWL AG aus Ulm erarbeitet. Der Umzug startet Mitte 2014, der Vollbetrieb im neuen Logistikzentrum ist für das 2. Halbjahr 2015 geplant.

Durch die Zentralisierung können KNV und KNO VA konsequent Synergien innerhalb der Unternehmensgruppe nutzen und sich am Markt ein Alleinstellungsmerkmal einer vernetzten effizienteren Logistik zwischen Buchgroßhandel, Verlagsauslieferung und weiteren Dienstleistungen wie Zentrallager und zentralem Wareneingang schaffen.

Der Einsatz des Warehouse Management Systems inconsoWMS X bietet den Unternehmen erhöhte Transparenz über alle Bestände und laufenden Prozesse.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.