inconso führt SAP LES und SAP Datenfunk bei GIZEH ein

Bad Nauheim, (PresseBox) - Zwei Produktionsstandorte der GIZEH Verpackungen GmbH & Co. KG steuern ihre Läger jetzt mit SAP LES. Die Lösung wurde von der inconso AG, dem führenden Anbieter von IT- und Beratungs-Lösungen für die Logistik in Deutschland, an die Anforderungen in Tarnowo (Polen) und Elsterwerda angepasst und implementiert. An beiden Standorten produziert GIZEH, einer der führenden Anbieter von Spezialverpackungen für die Lebensmittelbranche, kundenspezifische Kunststoffverpackungen und liefert sie von dort aus direkt an den Abnehmer.

In Tarnowo wurde ein staplerbedientes Hochregallager mit sowohl externem als auch internem Wareneingang aus der eigenen Produktion auf die neue Lösung umgestellt. In Elsterwerda waren neben einem Verschieberegallager mehrere Außenläger und Blockläger mit einzubeziehen. In beiden Standorten werden die Lagerbewegungen mittels SAP Datenfunk gesteuert.

Die beiden Standorte mit ihren dezentralen SAP LES Systemen sind mit dem zentralen SAP ERP System in Bergneustadt verbunden, wo inconso bereits im Vorfeld das SAP LES eingeführt hatte. Das Projekt wurde nach reibungslosem Verlauf termin- und budgetgerecht umgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.