inconso erstmals auf der ICT & Logistiek Utrecht

(Stand C045)

inconso erstmals auf der ICT & Logistiek Utrecht
(PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Vom 13. bis 16. November 2012 findet die ICT & Logistiek in den Niederlanden statt. Die inconso AG präsentiert sich dort zum ersten Mal mit einem Messestand. Neben flexiblen Softwarelösungen für die Logistik aus der inconso Product Suite, bietet der Logistiksoftwarespezialist Warehouse- und Transport Management Lösungen auf SAP Basis.

Das marktführende Warehouse Management System inconsoWMS bietet intelligente und effiziente Steuerung von Lagern jeder Art und Größe. Mit dem bewährten inconsoSCE (Supply Chain Execution) können ganze Distributionsnetzwerke überblickt werden.

Auch bei der Implementierung von Warehouse Management Lösungen auf Basis von SAP LES und SAP EWM ist inconso führender Anbieter. Der inconso Service geht dabei vom Design bis zur Implementierung und Inbetriebnahme und schließt auch die Materialflusssteuerung auf Basis des SAP EWM Materialflusssteuerungssystems ein.

inconso präsentiert auf der ICT & Logistiek nicht nur die genannten Warehouse Management Lösungen, sondern auch Transportlösungen. Das inconsoTMS ist eine Weiterentwicklung klassischer Transport Management Systeme, die sowohl Touren- als auch Laderaumoptimierung beinhaltet. Gleichermaßen wird inconso bei der ICT & Logistiek 2012 über ihr Leistungsangebot für Transportlösungen mit SAP informieren.

Weitere Informationen zur Messe:
http://www.ict-en-logistiek.nl/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.