Neues Warehouse und Transport Management für Heissenbüttel & Peitzmeyer GmbH

HEIPEI® beauftragt inconso mit der Softwareimplementierung

HEIPEI Luftbild (PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Die Unternehmensgruppe Heissenbüttel & Peitzmeyer GmbH (kurz: HEIPEI®) zählt zu den führenden Business-to-Business Anbietern für Garten- und Freizeitmöbel. Das Handelsunternehmen beauftragte die inconso AG mit der Implementierung einer durchgängigen und integrierten Softwarelösung zur Steuerung der Logistikprozesse an den Logistikstandorten Oldenburg und Genderkingen.

Als Systemsortimenter deckt HEIPEI® außer Garten- und Freizeitmöbeln auch Gartengeräte, den Nonfood-Bereich für Haushaltswaren, Eisenwaren und Do-it-yourself ab. Das HEIPEI® Sortiment wird neben namhaften Herstellermarken in allen Warengruppen von eigenen Systemmarken ergänzt. Vertragsspediteure und ein eigener Fuhrpark versorgen mit regelmäßiger Belieferung bundesweit den filialisierten Einzelhandel, Baumärkte, Gartencenter, Discounter und den Fachhandel.

inconso, das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa, bietet mit den Lösungen inconsoWMS S und inconsoTMS das Lager- und Transportmanagement aus einer Hand und damit die optimale Basis für die HEIPEI®-Logistikprozesse. HEIPEI® ist so bestens für die bestehenden und zukünftigen Anforderungen ausgerüstet.

Das Geschäft von HEIPEI® ist geprägt von der Gartenmöbelsaison mit jeweils hohen Ausliefermengen zu Jahresbeginn. Eine besondere logistische Herausforderung liegt im breiten Artikelspektrum, das von Kleinteilen bis hin zu sperrigen Großartikeln reicht. Insbesondere die Gartenmöbel benötigen eine besondere Behandlung. Diese ergibt sich unter anderem aus der Schadensanfälligkeit der Nicht-Paletten-Ware bzw. der Paletten-Überstände, insbesondere in der Distribution. Eine weitere Besonderheit, die vom Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem inconsoWMS S unterstützt wird, ist der Displaybau. Für die Disposition sowie das Ressourcen- und Tourenmanagement werden die Funktionen des inconsoTMS verwendet, das die Anforderungen von HEIPEI® optimal unterstützt. Denn es gilt bei der Disposition Abholaufträge, Anlieferfenster, spezielle Anforderungen an die Anlieferfahrzeuge, Abfahrtszeiten, Verladereihenfolge, den Spediteur und weitere Parameter zu berücksichtigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.