PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 767572 (inconso AG)
  • inconso AG
  • In der Hub 2 - 8
  • 61231 Bad Nauheim
  • http://www.inconso.de
  • Ansprechpartner
  • Sigrid Jung-Salzinger
  • +49 (6032) 3480

Nach Strich und Faden: Neue Lagerlogistik bei der AMANN Group

Die inconso AG führt SAP EWM in der Lagerlogistik ein

(PresseBox) (Bad Nauheim , ) Die Amann & Söhne GmbH & Co. KG, ein international führender Hersteller von hochwertigen Nähfäden und Stickgarnen, realisiert umfassende lagerlogistische Modernisierungsmaßnahmen auf Basis SAP. Die Einführung des Systems wird von dem Logistik-Softwarespezialisten inconso verantwortet.

Am Standort Erligheim bei Ludwigsburg betreibt AMANN seit Anfang der 70er Jahre ein zentrales Distributionslager für die Bevorratung und den weltweiten Versand der Fertigerzeugnisse. Das Lager umfasst ein automatisches Kleinteilelager für die Lagerung von Kartons auf Tablaren, ein automatisches, fördertechnisches Weiterreichsystem für die Auftragsbehälter, einen automatischen Depalettierer im Wareneingang, eine Verpackungsstraße und diverse manuelle Lagerbereiche. 

Da das Lager in das internationale Produktions- und Distributionsnetzwerk der AMANN Group eingebunden ist, werden dort Produkte aus Werken in Deutschland, Tschechien, Großbritannien, Rumänien, China und zugelieferte Drittprodukte von Lieferanten kommissioniert, verpackt und versendet. Für Vertrieb und Marketing wird zusätzlich Nicht-Handelsware zentral angeliefert, bevorratet, kommissioniert und verpackt, um zusammen mit den Fertigwaren expediert zu werden. Dazu werden Speditionen im Ganz- und Teilladungsbereich sowie Kurier- und Paketdienste für den Paketversand für den internationalen See-, Luft- und LKW-Versand genutzt.

Die AMANN Group verzeichnet ein stetiges Wachstum in Stück und Umsatz, weshalb derzeit die Vorzone des automatischen Kleinteilelagers an die erhöhte Leistung angepasst und das fast 20 Jahre im Einsatz befindliche Lagerverwaltungssystem durch SAP EWM (Extended Warehouse Management) ersetzt wird. Als bewährter Implementierungspartner des Vorgängersystems konnte die inconso AG erneut davon überzeugen, dass sie für die Einführung des SAP EWM der beste Partner ist.

Weitere Informationen unter www.inconso.de

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim) und Efacec Handling Solutions (Porto) und Langhammer (Eisenberg) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit knapp 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.

Website Promotion

inconso AG

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa. Das Unternehmen bietet mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse. Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit inconsoWMS und der inconso Logistics Suite sowie mit SAP EWM und LES, das Transport Management und Supply Chain Execution- und Visibility-Lösungen für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen. inconso mit Hauptsitz in Bad Nauheim (Hessen) beschäftigt über 500 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, zwei in Spanien und einem in Frankreich und gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber.