Meier Logistik AG disponiert mit inconso

Effizientes Tourenmanagement mit LOGISTICS2RUN

Meier Logistik AG disponiert mit inconso (PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Das Schweizer Dienstleistungsunternehmen Meier Logistik AG, Spezialist in den Bereichen Stückgut-, Komplett- und Teilladungsverkehren, Zollabfertigung, Lagerung und dem fachgerechten Transport von Holzwerkstoffen, vertraut an sieben Standorten auf die SAP-integrierte Speditionslösung LOGISTICS2RUN der inconso AG. Hierzu hat der Softwarespezialist auf Basis SAP ERP eine Transportlösung für das Auftrags- und Servicemanagement, die Transportplanung und die Frachtabwicklung eingeführt.

LOGISTICS2RUN, eine vollständige SAP ERP-basierte Branchenlösung zur Abwicklung ausgeprägter logistischer Prozesse, übernimmt auf Wunsch des Betreibers die komplette Prozesskette von der Auftragserfassung bis zur Abrechnung mit Planungs- und Optimierungsfunktionen für die Disposition und das Lager. Eine Besonderheit des Systems bildet die debitorische Preisfindung bei Auftragsanlage zur effizienteren Ermittlung der auftragsbezogenen Transportkosten. Zusätzlich leistet LOGISTICS2RUN die Auftragszuordnung unter Berücksichtigung der im System hinterlegten Fahrpläne sowie die abschließende Kostenberechnung und -verteilung. Mit Einführung der Softwarelösung vertraut Meier Logistik nun auf teils vollautomatisierte Prozessketten in der Disposition und Frachtabrechnung.

Der reibungslos verlaufenden Produktivsetzung an den Standorten Leibstadt und Niederbipp schloss sich kürzlich die nun schweizweite Inbetriebnahme weiterer Standorte an.

Über Meier Logistik AG

Die Meier Logistik AG ist ein schweizerisches Logistikunternehmen in Leibstadt im Kanton Aargau. Als Rundumdienstleister übernimmt das Unternehmen In- und Auslandsfahrten mit Sorgfalt und Kompetenz.

Weitere Informationen unter www.inconso.de

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim) und Efacec Handling Solutions (Porto) und Langhammer (Eisenberg) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit knapp 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.