PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585818 (inconso AG)
  • inconso AG
  • In der Hub 2 - 8
  • 61231 Bad Nauheim
  • http://www.inconso.de
  • Ansprechpartner
  • Franziska Fischer
  • +49 (6032) 348-2659

Matthias Krafft wird neuer Geschäftsbereichsleiter der inconso AG am Standort Hamburg

(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Der Logistiksoftware-Spezialist inconso AG hat Matthias Krafft (Jahrgang 1969) zum Geschäftsbereichsleiter ernannt. Er ist für den Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen im Bereich Embedded Systems, die Gewinnung von Neukunden sowie die Weiterentwicklung und den Ausbau des neuen Geschäftsbereiches Embedded Systems verantwortlich.

Matthias Krafft begann seine Karriere 1997 als Entwicklungsingenieur bei der SICAN GmbH in der Softwareentwicklung für Embedded Systems in den Bereichen Mobiltelefonie und sicherheitskritischer Systeme. Später war er unter anderem bei der TietoEnator Deutschland GmbH und der Neusoft Technology Solutions GmbH als Projektmanager tätig.

inconso wächst: Mitarbeiterbindung als Erfolgsfaktor

Seit 2002 hat sich die inconso AG zum größten deutschen Anbieter von Logistiksoftware entwickelt und zählt auch international zu den führenden Unternehmen dieses Sektors. So hat sich der Umsatz seit der Gründung mehr als vervierfacht - auf 42 Millionen Euro im Jahr 2011. Dementsprechend entwickeln sich auch die Mitarbeiterzahlen. An zehn deutschen Standorten und bei einer Tochtergesellschaft in Frankreich sind heute 450 Mitarbeiter fest angestellt. Der Personalzuwachs lag 2012 bei rund 100 Mitarbeiter/innen.

Hochmotivierte Mitarbeiter und eine geringe Fluktuation dokumentieren die hohe Mitarbeiterbindung der inconso AG. Durch ein speziell entwickeltes Integrationskonzept für neue Mitarbeiter sowie deren permanente fachliche und persönliche Weiterentwicklung wird trotz des dynamischen Wachstumstempos die gewohnte hohe Qualität sichergestellt.

Website Promotion

inconso AG

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa.

450 Mitarbeiter an den Standorten Bad Nauheim, Bremen, Dresden, Essen, Gallin, Hamburg, Heidelberg, Köln, Münster, Stuttgart und Lyon (Frankreich) bieten mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse.

Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit der inconsoWMS Product Suite sowie mit SAP EWM und LES, das Transport Management und Supply Chain Execution- und Visibility-Lösungen für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.inconso.de.