Erhöhte Durchsatzzahlen im neuen Logistikzentrum von DocMorris

inconso führt bei DocMorris SAP EWM und inconsoS/Line ein

Bad Nauheim, (PresseBox) - Das neue Logistikzentrum von DocMorris, Europas größter Versandapotheke, verzeichnet eine vielfache Optimierung des Lagerbetriebs. Den Hintergrund bildet ein neu errichtetes Logistikzentrum im European Business Park Avantis an der deutsch-niederländischen Grenze, das nunmehr in Betrieb gegangen ist und mit modernster Technik ausgestattet wurde.

Der Neubau im grenzüberschreitenden Avantis Park in Aachen/Heerlen erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 35.000 Quadratmetern. Kernstück bilden das neue Verwaltungsgebäude sowie ein 10.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum, das sowohl den pharmazeutischen Großhandel als auch die Apotheken beliefert. Von hier aus steuert DocMorris die Einlagerung, den Nachschub und die Kommissionierung im Pharmagroßhandelsbereich sowie das Verpacken, die Stichprobenprüfung und den Versand im Apothekenbereich.

Um den wachsenden Anforderungen des Pharmagroßhandels zu begegnen, wurde die inconso AG mit umfassenden softwareseitigen Implementierungsmaßnahmen beauftragt. Der Logistiksoftwarespezialist und zertifizierte SAP Partner verantwortete die komplette Einführung einer Softwarelandschaft auf Basis SAP EWM 9.1. Neben dem konventionellen Lagerbetrieb verwaltet und steuert SAP EWM im Zusammenspiel mit dem Materialflusssystem eine Pick-by-Light-Anlage und mehrere Stapler und Rollwägen mit Multi-Order-Picking in den verschiedenen Lagerbereichen. Im Projektumfang enthalten erfolgte weiterhin die Anbindung an das neue Materialflusssystem, das die A-Frame Automaten für die automatische Kommissionierung und die Behälterfördertechnik steuert. Die Ansteuerung des Materialflusssystems erfolgt mithilfe inconsoS/Line, einem SAP-basierten inconso Add-on zur verbesserten Kommunikation zwischen SAP Logistiksystemen und unterlagerten Steuerungsebenen.

Die Versandapotheke wächst seit ihrer Gründung vor 16 Jahren kontinuierlich. Das neue Logistikzentrum wurde in einer ersten Ausbaustufe für eine Kapazität von größer 2.000 Aufträgen pro Stunde ausgelegt. Des Weiteren kann SAP EWM auch auf künftige Kapazitätssteigerungen adäquat reagieren.

Über DocMorris

DocMorris ist die bekannteste Apothekenmarke in Deutschland und zugleich Europas größte Versandapotheke mit einem Umsatz von über 300 Millionen Euro im Jahr 2015. DocMorris ist ein Tochterunternehmen der Schweizer Zur Rose Group AG mit Sitz im niederländischen Heerlen.

Über die Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart), Inconso (Bad Nauheim), Langhammer (Eisenberg), Efacec Handling Solutions (Porto) und Qubiqa Logistics (Arden) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.500 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.

Website Promotion

inconso AG

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa. Das Unternehmen bietet mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse. Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit inconsoWMS und der inconso Logistics Suite sowie mit SAP EWM und LES, das Transport Management und Supply Chain Execution- und Visibility-Lösungen für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen. inconso mit Hauptsitz in Bad Nauheim (Hessen) beschäftigt 550 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, zwei in Spanien und einem in Frankreich und gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.