PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239327 (Impreglon GmbH)
  • Impreglon GmbH
  • Hohenhorststr. 1
  • 21337 Lüneburg
  • http://www.impreglon.de
  • Ansprechpartner
  • Marina Damm
  • +49 (4131) 882-185

Reibungslos pipettieren

Neue Beschichtung für Blutgerinnungs-Messgeräte

(PresseBox) (Lüneburg , ) Spezialisten von Impreglon haben eine neue Beschichtung entwickelt, die den Reibungswiderstand von Pipettiernadeln verringert. Die Nadeln werden in Blutgerinnungs-Messgeräten eingesetzt, die so schneller und geräuschlos arbeiten können.

Blutgerinnungs-Messgeräte werden tagtäglich bei unzähligen Untersuchungen in Praxen, Kliniken und Laboren eingesetzt, um Blutgerinnungswerte zu bestimmen. Dabei entnehmen Pipettiernadeln Blut aus einem Reagenzglas und transportieren es weiter zu einer Messstation. Die Reagenzgläser sind mit einem Gummipfropfen verschlossen, der vor jeder Messung immer wieder durchstochen werden muss. Aufgrund der relativ hohen Reibung, kommt es beim Durchstechen zu Quietschgeräuschen und die Nadeln fangen an zu vibrieren. Der Gummipfropfen muss langsam und vorsichtig durchstoßen werden, damit die Nadeln nicht abbrechen und möglichst lange halten.

Durch die Beschichtung der Pipettiernadeln konnten die Ingenieure aus Lüneburg den Reibungswiderstand deutlich verringern. Die Nadeln können den Gummipfropfen deutlich schneller und öfter durchstechen als bisher. Die Beschichtung schützt die Nadeln, so dass sie weniger häufig ersetzt werden müssen.

Die Impreglon AG aus Lüneburg liefert Oberflächen-Beschichtungen auf Basis von Fluorpolymeren, Metallen, Kunststoffen, Keramik, Nanostrukturen, und Pulverlack sowie Korrosionsschutz-Beschichtungen aus umweltfreundlichen Zink-Aluminium-Legierungen. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2000 und ISO TS 16949:2002 zertifiziert und garantiert in allen Werken weltweit gleiche Standards mit reproduzierbarer Qualität. Alle gängigen Spezifikationen der Automobilindustrie werden erfüllt.