StocExpo 2016: Implico zeigt Vorschau auf neues OpenTAS Release

Cloud-Lösung iGOS zur Automatisierung von Downstream-Prozessen ist weiterer Schwerpunkt

"Designed for Tomorrow": Auf der StocExpo 2016 präsentiert Implico die neuesten Innovationen für das Downstream-Geschäft © Implico (PresseBox) ( Hamburg, )
Unter dem Motto „Designed for Tomorrow" präsentiert Implico auf der StocExpo 2016 die neuesten Innovationen für das Downstream-Geschäft. Auf der Leitmesse der Tanklagerindustrie, die dieses Mal in Antwerpen stattfindet, treffen sich vom 15. bis 17. März Branchen-Experten aus ganz Europa. Eines der Highlights am Implico-Stand E14 ist die Vorschau auf die kommende OpenTAS-Version, ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Cloud-Lösung iGOS.

Wie lassen sich Lagerung und Distribution von Öl-Produkten effizienter gestalten? Die Antwort gibt Implico auf der StocExpo 2016. Dort stellt das Unternehmen schon vorab die wichtigsten Features seiner neuen Software vor. Das neue Release des Terminal Automation Systems für Tankläger und Raffinerien befindet sich derzeit in der Entwicklung und kommt voraussichtlich Ende des Jahres auf den Markt. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen dürfen sich die Anwender auf erweiterte Funktionalitäten, eine höhere Performance, die Unterstützung modernster Technik und eine optimierte Benutzerfreundlichkeit freuen. Zu den Highlights zählen beispielsweise das hochflexible Reporting oder die besonders einfach zu bedienende Truck-Abfertigung mit dem neuen Modul TOC (Truck Operations Cockpit).

Das neue System zur Terminal-Automatisierung wird zusätzlich zur On-Premise-Lösung als Cloud-Service verfügbar sein – auch darüber können sich Besucher am Implico-Stand im Detail informieren. Mit iGOS (Implico Global Operation Services) können Tanklager-Betreiber ihre komplette Supply Chain in die Cloud verlagern. Niedrige Betriebskosten, eine höhere Datenqualität, schlankere Strukturen sowie eine flexible Anpassung an spezifische Bedürfnisse eines Unternehmens sind nur einige der Vorteile.

Vorträge

Im Rahmen des offiziellen Konferenz-Programms hält Marcel Dobrita, Warehouse Manager bei Rompetrol Downstream, am ersten Messetag einen Vortrag. Gemeinsam mit Dimitris Pagonis, Head of Sales OpenTAS von Implico, präsentiert er das Thema "Optimising end-to-end delivery processes through automation". Rompetrol führt derzeit OpenTAS in der Petromidia-Raffinerie – der größten Raffinerie Rumäniens – sowie in sechs Tanklägern ein.

StocExpo 2016, 15.-17. März 2016, Antwerpen. Implico: Stand E14
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.