PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 502731 (Implico GmbH)
  • Implico GmbH
  • Weidestrasse 120b
  • 22083 Hamburg
  • http://www.implico.com
  • Ansprechpartner
  • Berit Huyke
  • +49 (40) 270936-0

SAPPHIRE NOW: Optimierte Prozesse für Downstream-Unternehmen

Schwerpunkte am Stand von Implico sind rechtzeitige Öl-Nachbestellungen via App und aussagekräftige Visualisierung von KPI-Kennzahlen

(PresseBox) (Hamburg, ) Countdown für die SAPPHIRE NOW 2012 in Orlando, Florida vom 14. bis 16. Mai. Implico präsentiert sich auf der größten und wichtigsten Hausmesse der SAP AG im Orange County Convention Center am Stand 2417b. Zentrales Thema: effiziente Downstream-Prozesse in der Öl- und Gasbranche. Von der neuesten Version der „SAP-endorsed business solution“ OpenTAS über eine App zum rechtzeitigen Nachordern von Öl und Gas bis zur Fahrerintegration ins SAP-System stellt das Beratungs- und Softwarehaus den Konferenzbesuchern zahlreiche Neu-Entwicklungen vor.

Im Bereich SAP Secondary Distribution dreht sich alles um Mobilität und Datenübertragung in Echtzeit. Eine Live-Demo von IDM (Integrated Dispatch Management) zeigt den kompletten Ablauf von der Auftragsannahme über die automatisierte Tourenoptimierung bis hin zur Rückmeldung – alles in Echtzeit. Highlight ist dabei die Integration von Fahrern ins SAP-System – via mobiles Endgerät wie beispielsweise iPhone oder iPad. Sie ermöglicht eine zeitnahe Rückmeldung der tatsächlichen Lieferdaten sowie die Rechnungsstellung direkt durch den Fahrer nach der Belieferung.

Premiere auf der SAPPHIRE NOW hat „Refill Me!“, die App der Applikation CPR (Continuous Product Replenishment). Händler für Öl und Gas, die die von Implico entwickelte Branchenkomplettlösung SAP OGSD (SAP Oil & Gas Secondary Distribution) mit dem Add-on CPR im Einsatz haben, können über „Refill Me!“ ihren Kunden das Nachfüllen der Tanks erleichtern. Rechtzeitig vor dem Leerlaufen generiert das System automatisch eine Benachrichtigung an den Kunden. Aus der App lässt sich die Bestellung aufgeben, die dann direkt in das SAP-System einfließt.

Im Bereich Terminal Management und Tankstellenversorgung zeigt Implico mit OpenTAS eines der führenden Terminal Management und Distribution Systeme. OpenTAS ist die weltweit einzige „SAP-endorsed business solution“ in diesem Bereich und als solche hochintegriert in die SAP-Prozesse. Im Fokus stehen auf der SAPPHIRE NOW Funktionalitäten für eine automatisierte Tankstellenversorgung und für ein effizientes Tankfarm-Management. Außerdem präsentiert Implico die seit Januar 2012 verfügbare, neueste Version 5.0. Weiteres Highlight ist die Funktionalität KPI-Reporting. Damit werden die für das Management wesentlichen Kennzahlen wie beispielsweise die Auslastung der einzelnen Tanks übersichtlich und in Echtzeit graphisch dargestellt. Vor allem für Tanklagerbetreiber und Raffinerien mit mehreren Standorten erhöht das die Transparenz enorm.

Website Promotion

Implico GmbH

Als internationales Beratungs- und Softwareunternehmen unterstützt Implico weltweit Öl- und Gasunternehmen bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet. Die Implico Gruppe (www.implico.com) mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, Malaysia, Rumänien, der Schweiz und den USA.
Fünf der zehn größten Ölunternehmen der Welt setzen auf die Branchenerfahrung, Beratungskompetenz und die leistungsstarken Produkte von Implico. Hierzu zählen OpenTAS, SAP OGSD (Oil & Gas Secondary Distribution) und IDM (Integrated Dispatch Management). OpenTAS mit den beiden Hauptmodulen TMS (Terminal Management System) und RDM (Replenishment and Distribution Management) richtet sich an Tanklager und Raffinerien und bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Administration, Automation und Prozessoptimierung. SAP OGSD, entwickelt von Implico und weltweit von der SAP vertrieben, optimiert den Vertrieb von Mineralölprodukten. IDM unterstützt Disponenten bei der Planung von optimalen Touren: Kundenaufträge und verfügbare Ressourcen lassen sich so koordinieren, dass Fahrzeugflotte und Personal bestmöglich ausgelastet sind.
Die dynamisch wachsende Implico Gruppe beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter.