PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 376460 (Imperva Inc.)
  • Imperva Inc.
  • 3400 Bridge Parkway, Suite 101
  • 94065 Redwood Shores, CA
  • https://www.imperva.com

it-sa 2010: Imperva präsentiert neue Security Monitoring-Suite SecureSphere

Schutz für Web-Applikationen, Datenbanken und File-Systeme

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) Imperva, führender Anbieter von Data Security- und Compliance-Lösungen, ist erstmals auf der Nürnberger Security-Messe it-sa vertreten. Vom 19. bis 21. Oktober demonstriert Imperva am Stand 223 die Data Security- und Compliance-Suite SecureSphere, mit der sich Unternehmen, Regierungsorganisationen und Managed-Services-Anbieter vor dem Diebstahl sensibler Daten schützen können. Die Suite ist die einzige Lösung am Markt, die eine vollständige Aktivitätsüberwachung ermöglicht - von der Datenbank bis hin zum einzelnen Nutzer einer Anwendung - und ist eine entscheidende Komponente für das Data Risk Management.

Rob Rachwald, Director of Security Strategy bei Imperva: "Die SecureSphere-Suite kombiniert Sicherheits-Lösungen für Web-Applikationen, Datenbanken und Dateien und ermöglicht so einen kompletten Security Lifecycle. Sie unterscheidet sich von vergleichbaren Produkten durch eine Reihe innovativer Technologien, die wir erstmals auf der it-sa vorstellen."

Geschäftskritische Daten werden leicht zum Ziel für Angriffe von Hackern oder Insidern. Gleichzeitig unterliegen Daten gesetzlichen Datenschutz- und Compliance-Vorschriften wie PCI DSS, dem Sicherheitsstandard für Kreditkartendaten.

Im Forrester-Report "Web Application Firewall: 2010 and beyond" (Februar 2010) wird Imperva als der führende unabhängige WAF(Web Application Firewall)-Anbieter geführt. Die Integration der SecureSphere-Module ermöglicht, laut Forrester, die Sichtbarkeit aller Web-to-Database-Aktivitäten, einem entscheidenden Merkmal von WAFs der neuesten Generation (WAF+).

"Webanwendungen aus der Cloud sind im Kommen - und deren Absicherung ist eines der großen Trendthemen der diesjährigen it-sa. Mit Hilfe unserer SecureSphere WAF lassen sich diese genauso einfach schützen wie Web-Anwendungen in physikalischen und virtualisierten Umgebungen. Das Resultat ist Transparenz, Kontrolle und eingehaltene Compliance-Richtlinien", so Dietmar Kenzle, Regional Sales Director DACH & Eastern Europe bei Imperva.

Imperva Inc.

Imperva gehört zu den führenden unabhängigen Anbietern von Datensicherheitssystemen und ermöglicht einen vollständigen Security Lifecycle für Geschäftsdatenbanken und Anwendungen. Die Imperva SecureSphere Suite ist die einzige Lösung am Markt, die ein umfassendes Security Monitoring für Datenbanken, Anwendungen und File-Systeme ermöglicht. Mehr als 1.100 Unternehmen, 25.000 Cloud-Anwender sowie Behörden und Manged-Service-Anbieter setzen auf Imperva, um den Diebstahl von sensitiven Daten zu verhindern, sich gegen Sicherheitslücken zu schützen, Anwendungen abzusichern und Vertraulichkeit zu garantieren. Weitere Informationen unter www.imperva.com, im Imperva-Blog und bei Twitter.