PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 98413 (Imperia AG)
  • Imperia AG
  • Von-der-Wettern-Straße 27
  • 51149 Köln
  • https://www.imperia.net

Imperia gewinnt CM Best Practice Award auf der CeBIT 2007

Innoative Website überzeugte die Jury

(PresseBox) (Hürth, ) Der Gewinner des "CM Best Practice Award 2007" der Content Management Arena der CeBIT 2007 steht fest. Das prozessorientierte Content Management System Imperia konnte sich in der Kategorie "Industry" mit der Lösung für STIEBEL ELTRON (www.stiebel-eltron.de) gegen starke Konkurrenzprojekte, wie beispielsweise Blaupunkt, Zwilling und Sharp, durchsetzen und festigt damit seine Position als eines der führenden Content Management Systeme.

Die Jury zeigte sich durch die "innovative Webseite" überzeugt und würdigte besonders die integrativen Lösungen im Bereich Produktkatalog, Personalisierung und Schnittstellen. Mit Hilfe der Imperia Workflow-Engine wurden dazu vom Umsetzungspartner Cybay New Media maßgeschneiderte Workflow-Plugins für die vorhandenen Warenwirtschafts-, CRM- und Produktinformations-Systeme von STIEBEL ELTRON entwickelt. Diese ermöglichen unter anderem eine automatisierte Integration des Produktkatalogs in die nationalen und internationalen Internetauftritte des Unternehmens sowie die Verwaltung des Fachpartner-Extranets mit mehreren zehntausend Mitgliedern. "Wir freuen uns sehr über den Gewinn des CM Best Practice Awards", so Jan Osthues, Vorstand der Imperia AG. "Er bestätigt uns erneut, dass wir die Unternehmensprozesse unserer Kunden mit der Imperia Workflow-Engine optimal abbilden können."

Imperia AG

Die Imperia AG ist Anbieter der gleichnamigen Content Management Plattform und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Content Management. Seit Anfang 2005 gehört die Imperia AG zur Firmengruppe der Pironet NDH AG.

Die Content Management Plattform Imperia wurde seit 1995 kontinuierlich optimiert. Ein wichtiger Schwerpunkt ist neben der technischen Entwicklung die komfortable und intuitive Benutzerführung. Einzigartig ist die Imperia Workflow-Engine, die über eine grafische Benutzeroberfläche die Modellierung beliebiger Prozesse erlaubt. Über bereits verfügbare oder eigenentwickelte Plug-Ins kann der Anwender darüber hinaus beliebige Funktionalitäten einbinden. Ein flexibles Lizenzmodell mit Web und Enterprise Content Management Varianten und der modulare Aufbau machen Imperia sowohl für Konzerne als auch für mittelständische Unternehmen mit umfangreichen, komplexen und tagesaktuellen Portalen nutzbar. Durch zahlreiche Ergänzungsmodule wie z.B. das Wordmodul, diverse Workflow-Plug-Ins und durch die Auslieferung im Quellcode erschließen sich Imperia-Nutzern unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten.

Imperia bietet gemeinsam mit seinem Partnernetzwerk ergänzende Dienstleistungen rund um die Content Management Plattform an. Das Unternehmen aus Hürth arbeitet mit über 80 Partnern zusammen, die den Vertrieb, die Implementierung und die Anpassung des Systems übernehmen. Die Partner werden regelmäßig von Imperia geschult, um ein hohes Qualitätsniveau sicher zu stellen. Bei umfangreichen und komplexen Projekten sowie bei ausgewählten Kunden unterstützt Imperia die Partner aktiv mit Services oder übernimmt die Projektleitung. International ist Imperia über Partner in den Benelux-Staaten, Österreich und der Schweiz präsent.

Zu den Kunden der Imperia AG gehören namhafte Unternehmen wie die ProSiebenSat1 Media AG, die Euler Hermes-Kreditversicherungs AG, die Landesbank Baden-Württemberg, die Stadt Köln, die ING-DiBa AG, die LANXESS Deutschland GmbH oder die Bayer CropScience Deutschland GmbH.