Immowelt.de für unterwegs: Per Handy ins neue Zuhause

Mit Immowelt.de Immobilien von unterwegs aus finden: Jetzt mit mobiler Suche übers Handy

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Das Immobilienportal Immowelt.de bietet ab jetzt die Immobiliensuche per Handy! Ob unterwegs, zur Arbeit oder in der Freizeit: Mobilfunknutzer haben in jeder Situation Zugriff zum großen Angebot eines der führenden Immobilienportale.

Alles, was Immobiliensuchende dazu benötigen, ist ein WAP-fähiges Handy. Darin geben sie die URL http://mobile.immowelt.de ein. Wie gewohnt kann dann der gewünschte Wohnort ausgewählt werden. Weitere Suchkriterien wie Miete, Kauf oder Wohnfläche verfeinern die Suche. Schon werden alle freien Immobilien auf dem Display samt Bild und den wichtigsten Eckdaten angezeigt. Gefällt die schicke Loft-Wohnung oder ein hübsches Haus, kann der Interessent Details wie Bilder, Grundrisse und genaue Beschreibung näher unter die Lupe nehmen. Wer dann mehr über seine ausgewählte Immobilie erfahren oder einen Besichtigungstermin vereinbaren möchte, kann sich sofort telefonisch mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Die Immobiliensuche per Handy funktioniert über alle Netzbetreiber und ist für alle gängigen Handytypen optimiert. Umgesetzt wurde die mobile Suche von der MindMatics AG, einem der führenden Anbieter von mobilen Internet-Services.

"Die neue mobile Immobiliensuche verleiht unseren Kunden noch mehr Flexibilität und Unabhängigkeit", sagt Immowelt-Vorstand Carsten Schlabritz. "Die mobile Suche ergänzt unser einzigartiges Serviceangebot wie die schnelle Freitextsuche um eine weitere pfiffige Suchvariante."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.