PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 140719 (Immowelt AG)
  • Immowelt AG
  • Nordostpark 3-5
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.immowelt.de
  • Ansprechpartner
  • Barbara Schmid
  • +49 (911) 52025-462

Hohe Heizkosten: Jeder fünfte Deutsche friert lieber

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die überwältigende Mehrheit der Deutschen versucht, bewusst Heizkosten zu sparen. Dass darunter die Wohnbehaglichkeit leidet, nehmen dabei über 40 Prozent in Kauf. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Immowelt.de, einem der führenden deutschen Immobilienportale.

Die ständig steigenden Heizkosten führen bei 90 Prozent der Deutschen zu bewussten Sparmaßnahmen, ergab eine Umfrage des Immobilienportals Immowelt.de. Dabei schrecken 41,6 Prozent der Befragten nicht vor Komforteinbußen zurück. So senkt jeder Fünfte die Raumtemperatur und fröstelt lieber, während weitere 20 Prozent nicht die ganze Wohnung heizen, sondern lediglich einzelne Räume.

Etwa die Hälfte spart weniger drastisch und vertraut im Kampf um einen niedrigen Energieverbrauch konsequentem Stoßlüften: Rund 48 Prozent gaben an, in den kalten Monaten nur kurz und mit weit geöffnetem Fenster zu lüften.

Gar nichts machen nur 10 Prozent der Befragten. Sie sind weder an einer Heizkosten- noch an einer CO2-Reduktion interessiert.

An der Umfrage haben im November 2007 über 1.400 Personen teilgenommen, die auf Immowelt.de nach der passenden Immobilie gesucht haben.

Immowelt AG

Immowelt.de ist eines der meistbesuchten Immobilienportale im Internet mit monatlich zuletzt 253 Millionen Page Impressions, 53 Millionen Exposé-Aufrufen und über 920.000 Immobilien-Angeboten im Monat. Betreiber ist die Nürnberger Immowelt AG - seit 1991 Anbieter von Software- und Internetlösungen für die Immobilienwirtschaft.


Mit dem Immowelt-Medien-Netzwerk betreibt die Immowelt AG für führende Zeitungen wie WAZ, Münchner Merkur, Tagesspiegel oder Südkurier die regionalen Online-Rubrikenmärkte für Immobilien und ist damit deutschlandweit zusätzlich auf über 50 Zeitungsportalen der exklusive Partner.