GfK-Studie: ImmobilienScout24 erste Adresse für Immobiliensuche im Internet | Markenbekanntheit des Immobilienportals auf Rekordniveau

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Markenbekanntheit von ImmobilienScout24 befindet sich derzeit auf dem höchsten Wert in der Unternehmensgeschichte. 85 Prozent der umzugswilligen Internetnutzer kennen das Immobilienportal www.immobilienscout24.de. Das geht aus einer aktuellen Studie im Auftrag der GfK Marktforschung hervor.

Damit liegt ImmobilienScout24 weit vor seinen Wettbewerbern Immowelt und Immonet. Immowelt erreicht eine gestützte Markenbekanntheit von 43 Prozent, Immonet kennen nur 29 Prozent.

Auch die ungestützte Markenbekanntheit von ImmobilienScout24 liegt auf einem historischen Höchstwert. Auf die Frage "Welche Immobilienmarktplätze im Internet kennen Sie?" antworteten 68 Prozent der Befragten mit ImmobilienScout24. Das entspricht einer Steigerung von 13 Prozent zum April 2009.

Zum Vergleich: Immowelt kommt lediglich auf 28 Prozent ungestützte Markenbekanntheit, Immonet ist nur 19 Prozent der Umfrageteilnehmer ein Begriff.

Marc Stilke, Sprecher der Geschäftsführung bei ImmobilienScout24: "Die hohe Markenbekanntheit ist das Ergebnis unserer kontinuierlichen On- und Offline Marketing-Aktivitäten und wurde durch unsere große Markenkampagne im ersten Quartal verstärkt. Die Nachfrage auf unserer Seite ist daraufhin nochmals deutlich gestiegen und bewegt sich derzeit bei 4,5 Millionen Nutzern pro Monat."

Die GfK befragte im Januar dieses Jahres 527 Internetnutzer ab 18 Jahren, die aktuell oder in den nächsten 24 Monaten einen Umzug planen.

Die ausführlichen Ergebnisse der Studie können unter presse@immobilienscout24.de angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.