IMAP berät bei Investorenlösung im Schutzschirmverfahren des Textilmaschinenbauers Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die Saurer Intelligent Technology Co. Ltd., gelistet in Shanghai/China und der börsennotierte Schweizer Textilmaschinenbauer Rieter Holding AG haben über ein neu gebildetes Joint Venture eine Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäftsbereiche aus der Saurer-Gruppe durch Rieter unterzeichnet. Dabei wird von der Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG der Geschäftsbereich automatische Spulmaschine (Schlafhorst) erworben. Durch diese Investorenlösung konnte der Insolvenzantrag der Saurer Spinning Solutions zurückgenommen werden. Im Rahmen des durch die Eigen- und Sachwaltung initiierten Investorenprozesses konnte sich das Joint Venture gegen ein internationales Feld renommierter Strategen und Finanzinvestoren durchsetzen.

Die Saurer Spinning Solutions ist ein führender und innovativer Textilmaschinenhersteller mit >160 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von High-Tech-Systemen und Komponenten. Das Produktportfolio umfasst Open-End-Spinn-, Ringspinn- und Spulmaschinen sowie ergänzende Komponenten und Dienstleistungen für die Textilindustrie. Seit Juli 2013 ist das Unternehmen Teil des an der Shanghaier Stock Exchange notierten Technologiekonzerns Saurer. Die Saurer Spinning Solutions erwirtschaftet circa EUR 450 Mio. Jahresumsatz mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an insgesamt drei Standorten in Deutschland.

Durch die Kombination aus den negativen Effekten der COVID-19 Pandemie sowie die Auswirkungen der Zoll- und Handelskriege auf die stark international geprägten Lieferbeziehungen hat die Saurer Spinning Solutions am 16. Juni 2021 einen Antrag für ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Durch die nun gefundene Investorenlösung konnte eine 100%ige Gläubigerbefriedigung sichergestellt und der Insolvenzantrag am 17. August 2021 zurückgenommen werden. Die Eigenverwaltung wurde dabei durch Dr. Sven Tischendorf (CRO) und Dr. Alexander Höpfner (CIO) von AC Tischendorf geführt und steht der neuen Geschäftsführung auch weiterhin zur Verfügung, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Als Sachwalter begleitete Dr. Dirk Andres von AndresPartner das Insolvenzverfahren.

Das IMAP Team rund um Henning Graw (Vorstand), Christoph Gluschke (Director), Carsten Biel (Projektmanager/VP), Sebastian Dinklage (Associate) und Leonard Sechi (Analyst) hat die Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG als exklusiver Finanzberater bei der Strukturierung und Durchführung eines limitierten Investorenprozesses umfassend beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.