IBML erweitert ImageTrac 3e Serie für hochvolumiges Scannen

ImageTrac 3e-Lite
(PresseBox) ( Konstanz, )
IBML stellte heute seinen neuen ImageTrac® 3e-Lite Scanner vor. Er erweitert die ImageTrac 3e-Reihe von IBML und bietet bewährte IBML-Qualität und -Design zu einem attraktiven Preis. Mit dieser neuen Konfiguration zielt der traditionelle Highend-Anbieter IBML auf eine breitere Anwenderbasis im hochvolumigen (HV) Bereich ab. Der Scanner steht ab sofort zur Verfügung.

Für ein hochvolumiges Scannen sind insbesondere drei Schlüsseleigenschaften gefragt: hohe Durchsatzraten, herausragendes Papier-Handling und die Möglichkeit, Dokumente auszusortieren und Umschläge zu verarbeiten.

Features der neuen Scanner-Variante

Der ImageTrac 3e-Lite ist ein „One-Pocket-Scanner“, d.h. mit einer Sortiertasche ausgestattet, die die Aussortierung von Sonderfällen erlaubt und so für mehr Effizienz und reduzierte Kosten sorgt. Diese Sortierfunktion trägt auch zum Umweltschutz bei, indem die aussortierten Trennblätter wieder verwendet werden können. Der 3e-Lite erfasst die Images mit einer Durchsatzrate von 15.420 Seiten pro Stunde (bis zu 30.840 Images pro Stunde) bei 200 DPI, und 10.620 Seiten pro Stunde (bis zu 20.520 Seiten pro Stunde) bei 300 DPI, was ihn für die Basis-Dokumenterfassung im hochvolumigen Bereich geeignet macht. Der ImageTrac 3e-Lite ist mit 220 V-Option erhältlich und umfasst einen Hardware Barcode-Leser, einen Kamera-Tintenstrahldrucker sowie die DynamicTIFF™- und SoftTrac®-Anwendungssoftware. Die tägliche Durchsatzrate ist unlimitiert.

Leistung ohne Kompromisse

Es gibt keine Einschränkungen in der Leistung. Die ImageTrac 3e-Lite Scanner profitieren von den Design-Verbesserungen, die bereits 2008 mit den Scannern der ImageTrac 3e-Reihe eingeführt wurden. Diese Verbesserungen steigern sowohl die Verlässlichkeit als auch die Effizienz dieser Scanner-Reihe, und sorgen so für Zeitersparnis und gesteigerte Produktivität. Interessenten können sich die neuen Scanner erstmalig auf der diesjährigen AIIM Conference in Philadelphia, USA vorführen lassen (http://www.aiimexpo.com)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.