Mit Schwung in die Zukunft – Neuer Lehrgang Fachkraft für erneuerbare Energien

Hamburg, (PresseBox) - Ölverknappung und die Ablösung von Kohle und Atomkraft als Energieträger sind der Motor für die Trendwende im Energiebereich. Diese Umkehr stellt für Unternehmen und Arbeitnehmer einen neuen, aussichtsreichen Wirtschaftszweig dar. Gleichzeitig erfordert diese Veränderung einen hohen Bedarf an umfassend geschulten Experten. Der neue Fernlehrgang des ILS vermittelt einen umfangreichen, praxisnahen Einstieg in neue Technologien und Verfahrensweisen der modernen Energieversorgung aus Sonne, Wind, Wasser und nachwachsenden Rohstoffen.

Gut beraten in jedem Bereich

Die Qualifizierung "Fachkraft für erneuerbare Energien" in Zusammenarbeit mit Lehrkräften der Fachschule Glauchau macht es zukunftsorientierten Arbeitnehmern möglich, auf die stark wachsende Nachfrage in modernen Energieunternehmen oder als selbständiger Berater mit eigenem Betrieb sachgerecht zu reagieren. Der Lehrstoff versetzt nach Abschluss des Fernlehrkurses in die Lage, Hauseigentümer, Unternehmer, Kommunen und Landwirte bei der Umstellung auf sparsame und umweltbewusste, moderne Energiesysteme zu unterstützen. Zusätzlich befähigt der Lehrgang die Teilnehmer, ihre Kunden von der Wahl des Energieträgers bis zu dessen technischer Planung und Umsetzung sowie Förderung und Genehmigung fachlich kompetent zu beraten.

Perspektive mit Zukunft

Der Lehrgang des ILS wendet sich mit seiner Praxisnähe an ausgebildete Fachkräfte aus dem Handwerk, der Elektro- und Versorgungstechnik sowie der Baubranche und andere Interessierte. Das Lernangebot vermittelt eine breitgefächerte Übersicht über Techniken zukunftsträchtiger Energiegewinnung. Dazu gehören unter anderem fundierte Grundlagen über Solarsysteme, Fotovoltaik, Erdwärme, Pelletanlagen oder Wärmepumpen. Außerdem beinhaltet der Lehrstoff Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen. staatliche Förderprogramme sowie Marketingwissen.

Selbstständig und individuell in einem sozialen Netzwerk zum Abschluss

Das Lernangebot lässt sich perfekt in den Arbeitsalltag integrieren. Statt langer Wege mit kostspieligen Fahrten zum Lerninstitut findet der Unterricht des Fernlehrgangs per Studienheft und Computer zuhause statt. Das Lerntempo wird selbst bestimmt. Nach dem vollständig absolvierten Lehrgang erhalten die Absolventen ein staatlich anerkanntes Zertifikat. Damit die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs garantiert ist, stehen neben ausführlichem Begleitmaterial persönliche Studienbetreuer des ILS per E-Mail, Post, Fax oder Telefon bei allen Fragen oder Problemen zur Verfügung. Außerdem kann auf Wunsch der Online-Campus OSZ am Computer oder mobil genutzt werden, um sich mit den Fernlehrern oder Mitstudierenden auszutauschen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.