ILFORD demonstriert Nachhaltigkeit seiner Substrate bei der EcoPrint

Marly, Schweiz, (PresseBox) - ILFORD (http://www.ilford.com), ein führender Entwickler und Hersteller professioneller Qualitätsmedien für den Tintenstrahldruck und für Fotografie-Verfahren, kündigt heute Pläne für die Eröffnungsveranstaltung der EcoPrint Europe an, die am 26. und 27. September 2012 in Berlin stattfindet. Am ILFORD-Stand 3-318 erfahren Besucher von den neuesten Maßnahmen, die ILFORD setzt, um sein Engagement für die Umwelt weiter auszubauen.

Der ILFORD Geschäftsführer Paul Willems wird am Donnerstag, den 27. September, von 14 bis 15 Uhr an der Podiumsdiskussion zur Frage Welche Innovationen im Bereich Druckmedien sind für den Einzelhandel und Verkaufsbereiche erhältlich? teilnehmen. Er wird darstellen, wie vorteilhaft die innovative Produktreihe des Unternehmens und sein umfassender Ansatz im Bereich der Nachhaltigkeit für die heutige Welt des Einzelhandels sind. ILFORD zeigt zudem im Rahmen einer Eco-Showcase-Präsentation am Mittwoch, den 26. September von 14.30 Uhr bis 14.55 Uhr die Umweltverträglichkeit seiner Substrate.

Den Erfolg seiner nachhaltigen Substrate in der Industrie wird ILFORD außerdem mit diversen Partnern aufzeigen, etwa Erler + Pless. Der deutsche Anbieter von Druckdiensten hat vor kurzem begonnen, den Kunden ILFORD BioMedia-Produkte anzubieten und wird während der gesamten EcoPrint Europe unter Verwendung der HP Latex-Drucktechnologie auf dieser Medienreihe drucken. Wie ILFORD blickt Erler + Pless auf eine etablierte Geschichte im Bereich der Bildgebung zurück und hat die Umweltverträglichkeit seiner Produkte in den vergangenen Jahren erfolgreich verbessert, indem es auf die Latextechnologie übergegangen ist, um Emissionen und die Auswirkungen der allgemeinen Geschäftspraktiken des Unternehmens zu verringern.

ILFORD hat bei der EcoPrint Europe bisher eine wesentliche Rolle gespielt. Als Mitbegründer und Mitglied der Entwicklungsgruppe haben sie zur Gestaltung der innovativen Show beigetragen. ILFORD-Geschäftsführer Paul Willems ist zudem Mitglied der EcoPrint-Botschafter, einer Gruppe von 24 Druckfachleuten, die mit großem Einsatz daran arbeiten, die Druckindustrie zu nachhaltigen Druckverfahren zu ermutigen und zu befähigen.

Mit seinen Produktreihen BioMedia und OMNIJET hat sich ILFORD auf dem gesamten Beschilderungs- und Display-Markt den Ruf eines Anbieters von Hochleistungssubstraten gemacht, die zur Erhöhung der Umweltverträglichkeit von Marken und Anbietern von Druckleistungen beitragen. ILFORD verfolgt in seinem erstklassigen Betrieb in der Schweiz einen umfassenden Ansatz im Bereich des Umweltmanagements. Dort werden strenge Kontrollen auf allen Ebenen des Fertigungsverfahrens durchgeführt, um die Beschaffung von Rohstoffen, den Energieverbrauch, den Transport sowie CO2-Emissionen besser zu steuern. Besucher der EcoPrint, die mehr über die Umweltverträglichkeit erfahren möchten, sind herzlich eingeladen, während der Show den ILFORD Stand 3-318 zu besuchen.

Weitere ILFORD-Veranstaltungspartner und -aktivitäten bei der EcoPrint Europe 2012 werden noch bekannt gegeben.

ILFORD Imaging Switzerland GmbH

Gegründet im Jahr 1879, ist ILFORD eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen Fotomaterialien für Tintenstrahldrucker sowie Materialien für fotografische Farbprozesse. Die weltweit operierenden Geschäftsbereiche "Digital Imaging" und "Colour Photo" inklusive der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie der Produktionsanlage in der Schweiz sind in Besitz von Paradigm Global Partners LLP.

Der Name ILFORD ist in der Geschichte der Fotografie fest verankert und steht auch heute noch für neueste Technologie dank der starken Verbindungen zur Fotobranche, Forschung- und Entwicklung, seinem technischen Know-how sowie den Produktionsmöglichkeiten.

Weitere Informationen über ILFORD finden Sie unter www.ilford.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.