Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1134333

iKratos Solar und Energietechnik GmbH Bahnhofstrasse 1 91367 Weißenohe bei Nürnberg, Deutschland http://www.ikratos.de
Ansprechpartner:in Frau Sonja Kernstock +49 9192 9928023

Photovoltaik und Wärmepumpe - Warum das so gut passt

Steigende Strom- und Heizpreise sorgen für Umdenken

(PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, )
Die steigenden Heiz- und Strompreise führen dazu, dass viele Menschen nach Alternativen suchen sich von diesen unabhängig zu machen. Solche Alternativen bietet die Nutzung der erneuerbaren Energien. Eine Photovoltaikanlage und eine Wärmepumpe können die durch die von der Natur bereitgestellte Sonnenenergie zur Stromproduktion oder Wärmeproduktion nutzen. Vor allem die Kombination einer Photovoltaikanlage und Wärmepumpe ist derzeit sehr gefragt. Der Grund dafür ist eigentlich auch ganz einfach: eine Wärmpeumpe lässt die jährlichen Stromkosten in die Höhe steigen, die Photovoltaikanlage produziert eigenen Strom und kann die jährlichen Stromkosten dadurch wieder senken.

Viele denken jedoch, dass die beiden Komponenten sich gar nicht so gut ergänzen, da ja die Wärmepumpe vor allem dann Strom benötigt, wenn die Photovoltaikanlage nicht viel Strom produziert, nämlich im Winter. Dieser Gedankengang stimmt natürlich, jedoch geht es vorallem darum, dass man die Stromkosten im Sommer durch die Photovoltaikanlage senken kann. Dadurch spart man sich im Sommer Stromkosten, die man im Winter, wenn die Wärmepumpe mehr Strom benötigt, dann sozusagen übrig hat. Außerdem produziert die Photovoltaikanlage ja auch im Winter eine gewisse Menge an Strom, die die Wärmepumpe oder den Hausverbrauch versorgt.  

Man sollte sich bezüglich einer Wärmepumpe und Photovoltaik gut beraten lassen und im besten Fall alles aus einer Hand installieren lassen. So sind beide Komponenten aufeinander abgestimmt und die Photovoltaikanlage für die Wärmepumpe groß genug dimensioniert.

Stellen Sie Ihre Anfragen für die Metropolregion Nürnberg hier.

iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH ist in der Metropolregion Nürnberg ein bekanntes Gesicht der Photovoltaikbranche. Um in dieser schnelllebigen Branche zu bestehen benötigt eine Firma viel Durchhaltevermögen und Beständigkeit. iKratos arbeitet bayernweit, mit dem Schwerpunkt Metropolregion Nürnberg, im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen. Informationen und Angebote unter www.ikratos.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.