SunPower Solarmodule Deutschland

SunPower Hochleistungsmodule in Deutschland

Das von SunPower und der NASA gebaute Solarflugzeug namens Helios © SunPower
(PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
SunPower Solarmodule Deutschland – SunPower Hochleistungsmodule in Deutschland. Die Firma SunPower ist ein us-amerikanisches Unternehmen und das, am Umsatz gemessen, zweitgrößte Solarunternehmen weltweit. Zu großen Projekten des Unternehmens zählen unteranderem das Solarflugzeug Helios, dessen Tragflächen hauptsächlich aus schwarzen Solarmodulen bestanden, und der SolarPark Bavaria, die damals größte Photovoltaik-Freiflächenanlage der Welt.

SunPower investiert seit über 30 Jahren viel in die Forschung und Entwicklung von Technologien, das zeigt sich auch in über 500 Patenten. Daraus resultieren Hochleistungsmodule mit einer Wirkleistung von über 24,1 %. Damit produzieren SunPower Module automatisch mehr als andere Module mit einer geringeren Wirkleistung. Zusätzlich bietet SunPower Hochleistungsmodule an, das heißt für den Privatgebrauch ist eine Leistung von bis zu 400 Watt-Peak pro Modul möglich, für ein Gewerbe sogar bis zu 460 Watt-Peak pro Modul. Das Vertrauen in das eigene Produkt zeigt sich auch in ausgesprochen guten Garantiebedingungen. SunPower bietet 25 Jahre Vollgarantie, das heißt Produkt- und Leistungsgarantie.

In Deutschland gibt es die SunPower Module nur bei ausgewählten Fachpartnern, diese werden geprüft und das auch immer wieder aufs Neue. Denn auch hier legt SunPower auf Qualität wert.

Der erste SunPower Elite Partner Deutschlands befindet sich im oberfränkischen Weißenohe. Die iKratos GmbH hat 95 % der 2020 gebauten 500 Photovoltaikanalgen mit SunPower Modulen gebaut.

Interesse an einer Photovoltaikanlage mit SunPower Modulen in der Metropolregion Nürnberg?

Schauen Sie sich jetzt das gemeinsame Showpad von SunPower und iKratos hier an
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.