Stromrechnung kürzen mit der Check & Cut Solar Aktion

Weißenohe bei Nürnberg, (PresseBox) - Stromrechnung kürzen mit der Check & Cut Solar Aktion

Mit der Schere gegen die Strompreise. Die "Check & Cut Solar - Aktion" zeigt, wie man die Stromrechnung massiv kürzen kann. Im Sonnencafe bei iKratos in Weißenohe helfen wir Ihnen dabei .. Bringen Sie uns Ihre Stromrechnung, wir zeigen was man bei Ihrem Haus, Objekt tun kann.

Mit IBC Solar & SunPower gegen steigende Strompreise - mit der "Check & Cut Solar - Aktion"

Der Frühling ist bald da und die Sonne scheint wieder intensiver. Die "Check & Cut Solar - Aktion" ist eine Initiative der iKratos Solar- und Energie GmbH, die sich zur Aufgabe gesetzt hat ihre Stromrechnung zu minimieren.

Am Frühlingsanfang, 21. März 2017 startet iKratos mit der "Check & Cut Solar - Aktion" Kampagne. Alle Kunden können ihre Stromkostenrechnung elimnieren - kommen Sie zu uns mit der Stromrechnung ins "Sonnencafe". Die Schere kommt von uns (können Sie danach kostenfrei behalten) wir demonstrieren Ihnen täglich von 9-16 Uhr wie und was Sie gegen steigende Strompreise und in Ihrem speziellen Fall tun können.

Stromrechnung war gestern - gegen steigende Strompreise mit der "Check & Cut Solar - Aktion".

Die "Check & Cut Solar - Aktion" ist eine kostenfreie Beratungsinitiative für Bürger in Nürnberg Fürth Erlangen und Forchheim. Anmeldung fürs Sonnencafe unter Tel. 09192 992800

Website Promotion

iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.