Solarinselanlagen mit deutschen Solarmodulen bekommen jetzt eine andere Dimension

Solaranlagen die Hausbewohner selbst versorgen - so gehts

Solar Insel Module von Axsun (PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Solare Inselanlagen die den strom rein aus der Photovoltaikanlage generieren - ja das geht. Ohne Anmeldung und Behördernkram kann man jetzt eigenen Strom produzieren und sich selbst damit versorgen.

Der deutsche Solarmodul Hersteller Axsun Solar bietet ein breites Angebot an Solarmodulen für Solarinselanlagen. Zusammen mit Wechselrichter von Victron, die gleichzeitig Solarladeregler und 220 V Sicherungsverteilung haben kann man zusammen mit Batterien sein eigenes Stromnetz aufbauen - wenn kein Solarstrom zur Verfügung steht, kann man auch das übliche Stromnetz oder ein Strom-Aggregat hierfür verwenden.

Eine grobe "Preis-Hausnummer" für solche Systeme der Solarinselanlagen liegt bei rund 3000 Euro - hier ist bereits alles enthalten. Tel. Beratung Infos Ausstellung unter Tel. 0800 992800 bundesweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.