Solar - Photovoltaik und Wärmepumpe kombinieren mit Batteriespeicher

Photovoltaik und Wärmepumpe kombinieren mit Batteriespeicher

Weißenohe bei Nürnberg, (PresseBox) - Solarstrom und Wärme kombinieren

Die Energiewende ist in vollem Gange und Erneuerbare Energien sind weiterhin auf dem Vormarsch. Immer mehr Menschen erzeugen ihren eigenen Strom aus Photovoltaikanlagen. Die Zukunft der Energiewende liegt aber in Ganzen Energiesystemen, die die dezentrale Versorgung mit Strom und Wärme gewährleisten.Ein Energiesystem aus Photovoltaik und Wärmepumpe ist eine Kombination für die Zukunft. Während Strom-, Öl- und Gaspreise ständig steigen, liefert Ihnen die Natur die Energie kostenlos. Nutzen Sie die Sonnenenergie, um viel der Energiekosten einer Wärmepumpe zu sparen.

Photovoltaik, Wärmepumpe und Batteriespeicher

Nutzen Sie kostenlose Solarenergie auch in den Abendstunden und Nachts. Mit einem System aus Batteriespeicher, Photovoltaik und einer Wärmepumpe werden Sie unabhängig und das zu jeder Tageszeit. Nutzen Sie den überschüssigen Solarstrom für die Wärmepumpe und das Batteriespeichersystem. Nutzen Sie den überschüssigen PV-Strom für den Betrieb der Wärmepumpe und speichern Sie über Tag Sonnenstrom im Wassertank der Wärmepumpe und im Batteriespeicher, der Ihnen auch in den Abendstunden sauberen PV-Strom gewährleistet.

Website Promotion

iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.