PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756229 (iKratos Solar und Energietechnik GmbH)
  • iKratos Solar und Energietechnik GmbH
  • Bahnhofstrasse 1
  • 91367 Weißenohe bei Nürnberg
  • http://www.ikratos.de
  • Ansprechpartner
  • iKratos Solar und Energietechnik GmbH Harhammer
  • +49 (9192) 992800

Photovoltaikanlagen und verschattete Dächer

Photovoltaik: Verschattungen waren gestern

(PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Solarstromanlagen brauchen viel Licht, wenn Erker, Gauben, Kamine das Ganze stören, kann man jetzt mit einem neuartigen Wechselrichter System dem ganzen Herr werden. Aber wie geht das? Hausbesitzer, die bisher auf eine Fotovoltaikanlage verzichtet haben, weil viele Gauben und Erker auf dem Dach sind können jetzt aufatmen. Verschattungen gehören der Vergangenheit an auf den Solarmodulen, da Energieoptimierung und Wechselrichter jetzt kommunizieren können. Das System kommt aus Amerika, heißt Solar Edge und ist in Deutschland zugelassen. Bis zu 20 % mehr Ertrag kann man aus diesem System bei schlecht belichteten Solarmodulen herausholen. Zudem ist es auch möglich nur ein bis zwei Module auf einer anderen Seite mit einer Südseite Ost oder Westseite zu kombinieren. In der Regel können diese Wechselrichter alle Module mit genormten Steckern am Modul ins Portfolio aufnehmen. Solar Edge gibt eine Mindestgarantie von fünf Jahren auf das System, der Solarinstallateur muss jedoch autorisiert werden. Die Installation des Systemes ist etwas komplexer als bei Stringverkabelung, aber durch den Mehrwert rentiert sich der Mehraufwand.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.