Photovoltaik für das Rathaus Eckental

Solaranlage für das Rathaus Eckental - Personen v.l. Hr. Tobias Harhammer, Assistent der Geschäftsführung der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH; Fr. Ille Dölle, Bürgermeisterin Markt Eckental; Hr. Willi Harhammer, Geschäftsführer der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH (PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Der Markt Eckental, nahe der Stadt Nürnberg, ist mit Vorbildcharakter im Bereich erneuerbarer Energien für die Bürger vorangegangen: Ende 2019 wurde bereits eine Photovoltaikanlage errichtet und heute für eine Pressefoto scheint selbstverständlich auch die Sonne. Die Solaranlage für den Stromverbrauch im Rathaus hat eine Größe von  12,16 kWp. Der Entschluss in eine Solarstrom erzeugende Anlage zu investieren wurde vom Marktgemeinderat getroffen und von der Verwaltung auch zügig umgesetzt. Somit wurde nach einer Planungs- und Ausschreibungsphase das Vorhaben zeitnah realisiert. Die Anlage besteht aus insgesamt 38 monokristallinen PV-Modulen der Marke SunPower, mit je 320Wp Leistung, aufgeteilt in östliche und westliche Dachseiten. Den Zuschlag für das Photovoltaikprojekt erhielt, aufgrund des Ausschreibungsergebnisses, die Firma iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus Weißenohe im Landkreis Forchheim. Der hohe Eigenverbrauch des Rathauses wird somit bis zu 96 % durch erneuerbare Energien versorgt und die Bürgermeisterin Ille Dölle sieht die Investition als einen sehr positiven Schritt in Bezug auf Klima-Neutralität mit einer Autarkiequote von ca.  15 Prozent an.  „Der umweltfreundlich erzeugte Strom spart ca. 7.600 kg von CO₂ ein.Deutschland hat im Bereich der erneuerbaren Energien eine Vorbildfunktion und Vorreiterrolle, die uns in der gesamten Welt stark gemacht hat und allen wieder zugutekommt, es werden in diesen Bereichen immer wieder neue Arbeitsplätze geschaffen, bereits 11 % der Saharafläche würden ausreichen um die Welt mit Solar Strom zu versorgen, die Technik ist jetzt ca. 70 Jahre alt und absolut ausgereift”, so Willi Harhammer, Inhaber und Geschäftsführer der Solartechnikfirma iKratos, die in der Region bereits über 8.000 Photovoltaikanlagen errichtet hat. Wenn Sie selbst überlegen Ihre Energieversorgung selbst in die Hand bzw. auf Ihr Dach zu nehmen, können Sie sich bei Infoveranstaltungen, persönliche Beratungen in der Ausstellung der Firma iKratos in Weißenohe oder über die Website – www.ikratos.de - erkundigen. Die Firma iKratos ist ein starker Partner im Bereich Solartechnik, ist aber auch in anderen umweltfreundlichen  Bereichen wie Stromspeicher und  Wärmepumpen. Die Solarprofis bieten seit über 19 Jahren Kompetenz und Erfahrung und sind als HWK-Fachbetrieb bei den EVUs in Deutschland in den Bereichen Elektrotechnik, Photovoltaik-Solartechnik, Kältetechnik und Wärmepumpentechnik eingetragen.

Nächste Info-Veranstaltungen:

Donnerstag, 24.09.2020. um 18:00 Uhr – Ausstellung iKratos, Bahnhofstr. 1, 91367 Weißenohe
Um Anmeldung wird gebeten (begrenzte Teilnehmerzahl)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.