Notstrom Solaranlage mit Speicher Solaranlage für Notstrom

Angst vor Stromausfällen ? Diese Solaranlage ist für Jedermann ...

Solaranlage schwarz (PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Angst vor Stromausfällen ? - Tatsache ist - unser Stromnetz wird tatsächlich unsicherer geworden. Wenig Geld für Wartung - unser Stromnetz wird maroder - alles im Netz Trafos Leitungen werden immer älter - Ein Stromausfall kann passieren - ein Blackout wäre fatal! Zunehmende Sorgen bereiten zudem ausländische Konflikte - da denkt man schon mal über die eigene Stromversorgung nach.

Jeder Besitzer einer Solaranlage zur Erzeugung von Solarstrom kann nicht so ohne weiteres einfach Strom erzeugen wenn der Strom ausgefallen ist. Normale SMA oder Fronius Wechselrichter sind nicht notstromfähig, sobald das Stromnetz ausfällt, ist auch der Wechselrichter sofort aus, denn die Vorschriften der Energieversorger schreibt dies vor.

Die Notstrom Lösung ist einfach

Die iKratos Gmbh hat aber eine Möglichkeit dass jede Solaranlage auch im Inselbetrieb genutzt werden kann auch bei Stromausfall. Eine Entkoppelung und Nachrüstung ist durchaus bei bestehenden Solaranlagen - möglich.

Das Solar-Notstrompaket besteht aus neuen oder bestehenden Solarmodulen - Hybrid Steca Wechselrichter und AGM Batterien. Ikratos bietet Infos und Beratung - das ist wichtig.

Die Profis für kleine und große Photovoltaik Technik kennen sich mit dem Umbau gut aus und der Umbau oder Erweiterung mit den vorhandenen Solarzellen auf Notstrombetrieb ist recht schnell umgesetzt.

Infotelefon bundesweit 0800 9928000 0800 9928000
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.