Innovations AG - Siemens setzt auf spritzige Unternehmen

(PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Junge Ideen – der Siemens Konzern bildet jetzt die „Innovations AG“

Der Großkonzern Siemens aus Erlangen setzt für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit auf Innovationen. Der Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser erklärte kürzlich dazu: „Unser Unternehmen braucht gute Ideen – und wir werden die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Ideen unserer klugen Köpfe innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens auch schnell und unkompliziert umgesetzt werden können“. Dieser Ansatz gilt selbstverständlich nicht nur für die Firma Siemens, sondern ist auch auf kleiner Unternehmen übertragbar. iKratos Solar- und Energietechnik aus Weißenohe ist nicht nur aus räumlicher Sicht in der Nähe vom Siemens Standort Erlangen, sondern auch im Hinblick auf den Innovationsgedanken. Die Firma iKratos ist im Bereich Solartechnik schon seit Gründung, vor über 14 Jahren, sehr innovativ in der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen und Forchheim. Auch für die Zukunft verschreibt sich das Unternehmen iKratos der Suche nach neuen und verbesserten Lösungen für die Autarkie und Dezentralisation in Sachen Stromversorgung.

Hierzu finden auch internationale Expertenaustauschprogramme und eine enge Zusammenarbeit mit den Hochschulen statt, die so Willi Harhammer, Geschäftsführer der iKratos GmbH, als wesentliche Bestandteile für die Suche nach innovativen Lösungsansetzen zu betrachten sind. Was Siemens im großen Stil betreibt, wird in Weißenohe bei iKratos schon lange und intensiv im kleineren Stil betrieben. Als Startup gegründet kann Harhammer auf über 5.000 realisierte, innovative und individuelle Energiekonzepte mit dem Team stolz sein – sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.