Förderprogramme für Wärmepumpen

Attraktive Förderungen von Bund und Kommunen

Förderung von Wärmepumpen
(PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Heutzutage sind Wärmepumpen die umweltfreundlichste und günstigste Heizmöglichkeit. Wärmepumpen werden ausschließlich mit Strom betrieben und benötigen dabei keinerlei fossilen Brennstoffe. Sie arbeiten (kosten-)effizient, zuverlässig und sind nahezu für jeden Neubauten bzw. Bestandsgebäude geeignet.

Es gibt viele attraktive Förderprogramme von regionalen Energiebetreibern, Kommunen und vom Bund. Ein kurzer Überblick einiger Fördermöglichkeiten:

– Förderung von Wärmepumpen durch Städte, Kommunen und Gemeinden

– N-ERGIE: Förderaktion “effiziente Heizung leicht gemacht”

KfW-Kredite: regenerative Energiesysteme

– BAFA und KfW: Neueinbau Wärmepumpen – bis zu 45%

Weitere Informationen zu Förderungen von Wärmepumpen, Hilfestellung bei entsprechenden Anträgen sowie zu Wärmepumpen allgemein erhalten Sie auf der Website der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.