PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 754939 (iKratos Solar und Energietechnik GmbH)
  • iKratos Solar und Energietechnik GmbH
  • Bahnhofstrasse 1
  • 91367 Weißenohe bei Nürnberg
  • http://www.ikratos.de
  • Ansprechpartner
  • iKratos Solar und Energietechnik GmbH Harhammer
  • +49 (9192) 992800

Das 10000-Häuser-Programm für Hausbesitzer startet

Informationen und Beratungen im Sonnencafe Weißenohe

(PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Das 10000 Häuser Programm startet. Die Förderrichtlinien für das 10.000-Häuser-Programm sind von der Staatsregierung freigegeben. Ab 15. September 2015 startet das Programm online. Ab diesem Zeitpunkt können dann auch Förderanträge gestellt werden.

Innovative Heiz- und Speicher-Systeme sind dabei wichtige Schwerpunkte des Programms. Dafür stellt der Freistaat 90 Mio. Euro zur Verfügung. Zielgruppe sind Eigentümer und Bauherren selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Förderung beträgt zwischen 1.000 und 18.000 Euro. Das Bayerische Förderprogramm wird grundsätzlich nicht zu einer Kürzung bestehender Fördermittel führen. Vielmehr wurde das Programm mit Kfw- und BAFA-Mittel abgestimmt.

Das 10.000-Häuser-Programm bietet zwei unterschiedliche Förderbereiche an: Im Programmteil Heizungstausch soll der Austausch alter ineffizienter Heizkessel gegen eine neue Wärmeversorgung unterstützt werden. Im Programmteil EnergieSystemHaus werden innovative und intelligente Heiz-/Speicher-Systeme, Photovoltaik und Batteriespeicher sowie Solarthermie gefördert.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.