IHT Automation erweitert den Verfahrweg auf 700 mm

Speziallösung beim Autogenschneiden

M 4000 mit 700 mm Verfahrweg (PresseBox) ( Baden-Baden, )
In der Metallverarbeitung wird im Autogen- oder Plasmabereich bei speziellen Schneidanwendungen, wie z.B. dem Schneiden von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern, eine größere Variation im Hub benötigt. Um diesem Bedarf gerecht zu werden verlängert IHT Automation die Hublänge seiner Abstandsregelungssysteme auf 700 mm und bietet diesen in seiner M 4000 Serie für die CAP, ISC und PCS Linien an. Mit 700mm wird die maximale Hublänge jetzt um 200 mm erweitert, bei einer Lastaufnahme von 12 kg und einer Verfahrgeschwindigkeit von 50 mm/s.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.