Maximale Geschwindigkeit, minimaler Verkabelungsaufwand - IHSE perfektioniert USB-2.0-Verlängerung

Maximale Geschwindigkeit, minimaler Verkabelungsaufwand - IHSE perfektioniert USB-2.0-Verlängerung
(PresseBox) ( Oberteuringen, )
IHSE erweitert die erfolgreiche KVM-Extenderserie Draco vario um ein neues USB-2.0-Zusatzmodul. Das Modul ermöglicht die Signalverlängerung von bis zu vier USB-2.0-Geräten über den KVM-Datenstrom der Extender-Basisbaugruppe in beispielloser Geschwindigkeit und ohne Zusatzkabel.

Die Signalübertragung mit Hilfe von KVM-Extendern erlaubt die räumliche Trennung zwischen Arbeitsplätzen und Signalquellen wie etwa Computern. Um Anwendern die Möglichkeit zu bieten, USB-2.0-Geräte wie Speichermedien oder Audiogräte direkt am Arbeitsplatz anzuschließen und die Signale ohne Zusatzkabel in die vorhandene KVM-Übertragungsstruktur zu integrieren, entwickelte IHSE das Draco vario USB 2.0 Zusatzmodul.

Das kompakte, halbseitengroße Modul zur Aufrüstung von KVM-Extendern der Serien Draco vario und Draco ultra bietet einen integrierten 4-Port USB-2.0-Hub mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s. Dank des hochentwickelten Datenprotokolls erreicht das Gerät sechsfach höhere Datenraten als herkömmlichen USB-2.0-Module – ein weltweiter Spitzenwert auf dem KVM-Markt.

Der Anwender kann mit dem neuen Modul sämtliche USB-2.0-Geräte (mit spezieller Konfiguration auch USB-1.1-Geräte) bequem an seiner Arbeitsplatzkonsole anschließen, in den KVM-Datenstrom einspeisen und über ein einziges Datenkabel gemeinsam mit Tastatur-, Maus- und Bildschirmsignal übertragen.

Zusammen mit weiteren Produktneuheiten aus dem KVM-Bereich präsentiert IHSE das neue USB-2.0-Modul auf der IBC in Amsterdam, 9.-13. September 2016, Stand 7.B30.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.