PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751352 (IHSE GmbH)
  • IHSE GmbH
  • Maybachstraße 11
  • 88094 Oberteuringen
  • http://www.ihse.de/
  • Ansprechpartner
  • Stefan Ruppert
  • +49 (7546) 9248-59

576-Port Matrixswitch eröffnet neue Dimension der KVM-Schaltung

(PresseBox) (Oberteuringen, ) Die IHSE GmbH stellt den ersten 576-Port KVM-Matrixswitch in einem Gehäuse ohne Verbindungseinschränkungen vor. Der Draco tera enterprise K480-576 bietet ein belastbares (24-Stundenbetrieb), modulares und flexibles KVM-System für die Übertragung und Schaltung von hochauflösenden KVM-Signalen zwischen verschiedenen Computern und entfernten Peripheriegeräten wie Bildschirm, Tastatur, Maus und Touchgeräten selbst.

In Bereichen, die mit größeren KVM-Systemen arbeiten, etwa bei Leitstellen, Rechenzentren und Fernsehsendern, steigt die Nachfrage nach größeren, Cat X und Glasfaser kombinierenden KVM-Infrastrukturen ohne Leistungsverluste. Der K480-576 ist der erste 576-Port KVM-Matrixswitch in einem Gehäuse ohne Verbindungseinschränkungen ("Blocking") zwischen den Ports, wie sie bei der Verbindung mehrerer kleinerer Switche, etwa in Grid-Systemen oder bei der Verbindung von IP-KVM-Switchen, auf Grund von Bandbreitenbeschränkungen bzw. der eingeschränkten Anzahl an Grid-Lines, auftreten können.

Es ist den IHSE-Entwicklern gelungen, die vormals maximale Portanzahl des 288-Port Draco tera enterprise-Switches zu verdoppeln, woraus der größte Hochleistungs-KVM-Matrixswitch auf dem Markt entstanden ist. Trotz der 576 Ports, die jeweils als Ein- und Ausgang dienen können, bietet der Switch mit einer Größe von 25 HE eine relativ kompakte Statur.

Die Draco tera enterprise-Serie bietet hochleistungsfähige, modulare KVM-Matrixsysteme zur bidirektionalen Signalverteilung von hochauflösenden Video-, Audio- und Datensignalen über Cat X, Multi-Mode- oder Single-Mode-Glasfaserkabel. Hochauflösende Videosignale wie DVI, HDMI, DisplayPort, VGA, HD-SDI und 3G-SDI werden ebenso unterstützt wie analoge und digitale Audioformate und USB 2.0/3.0-Datensignale. Mit den Glasfaser-XV-Karten bietet der Draco tera enterprise-Matrixswitch eine enorme Skalierbarkeit mit preiswerten Features, die UHD-Auflösungen bis zu 4K mit 4.096 x 2.160 Pixel unterstützen.

IHSE ist weltweit führend auf dem Gebiet von redundanten KVM-Systemen. Der K480-576 unterstützt die einzigartige vollredundante Systemarchitektur: Für den ausfallsicheren Dienst lassen sich Baugruppen im Betrieb austauschen und bieten die Möglichkeit, Upgrades im laufenden Betrieb ohne jegliche Störungen vorzunehmen. Sämtliche KVM-Verbindungen las-sen sich zudem redundant ausführen - von der CPU über den Matrixswitch bis zur redundanten CON Unit am Arbeitsplatz. Beim Ausfall der Hauptverbindung wird somit der Betrieb über die zweite Verbindung fortgesetzt: Verbindungsstörungen werden automatisch erkannt und angezeigt; der Datenfluss wird unmittelbar über den zusätzlichen Kanal geleitet.

Die hochentwickelte Kontrollschnittstelle der Draco tera enterprise-Matrix gibt den Anwendern verschiedene Alternativen zur Steuerung der Schaltvorgänge: Per OSD (On-Screen Display), per JAVA-basiertem Draco tera tool oder über die serielle Schnittstelle RS232. Das Gerät lässt sich zudem auch über externe Mediensteuerungen einrichten und bedienen.

Zusammen mit weiteren Produktneuheiten aus dem KVM-Bereich präsentiert IHSE den K480-576 auf der IBC in Amsterdam, 11.-15. September 2015, Stand 7.B30.

IBC 2015 stand 7.B30

IHSE GmbH

Die IHSE GmbH ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller hochspezialisierter KVM-Produkte. KVM steht für Keyboard, Video, Maus. Mit KVM-Technologie lassen sich die primären Computersignale, darunter DVI, HDMI, 4K DisplayPort, digitales Audio und USB schalten und verlängern. Am Bodensee gelegen, entwickelt und fertigt IHSE mit 30-jähriger Erfahrung Switche zum abgesetzten Bedienen und Schalten von Rechnern und Konsolen sowie Extender zur verlustfreien bidirektionalen Signalverlängerung.

Die bereits mehrfach ausgezeichneten IHSE-Produkte bestechen durch erstklassige Fertigungsqualität, hohe Verfügbarkeit, großen Bedienkomfort und rasante Übertragungsgeschwindigkeiten. Viele große Namen aus den Bereichen Rundfunk, Postproduktion, Leitstellen, Bankwesen, Industrie, Medizin, Seefahrt, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Flugsicherung sowie staatliche Institutionen vertrauen auf KVM-Systeme aus dem Hause IHSE. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter ihse.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.