PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751352 (IHSE GmbH)
  • IHSE GmbH
  • Maybachstraße 11
  • 88094 Oberteuringen
  • http://www.ihse.de/
  • Ansprechpartner
  • Stefan Ruppert
  • +49 (7546) 9248-59

576-Port Matrixswitch eröffnet neue Dimension der KVM-Schaltung

(PresseBox) (Oberteuringen, ) Die IHSE GmbH stellt den ersten 576-Port KVM-Matrixswitch in einem Gehäuse ohne Verbindungseinschränkungen vor. Der Draco tera enterprise K480-576 bietet ein belastbares (24-Stundenbetrieb), modulares und flexibles KVM-System für die Übertragung und Schaltung von hochauflösenden KVM-Signalen zwischen verschiedenen Computern und entfernten Peripheriegeräten wie Bildschirm, Tastatur, Maus und Touchgeräten selbst.

In Bereichen, die mit größeren KVM-Systemen arbeiten, etwa bei Leitstellen, Rechenzentren und Fernsehsendern, steigt die Nachfrage nach größeren, Cat X und Glasfaser kombinierenden KVM-Infrastrukturen ohne Leistungsverluste. Der K480-576 ist der erste 576-Port KVM-Matrixswitch in einem Gehäuse ohne Verbindungseinschränkungen ("Blocking") zwischen den Ports, wie sie bei der Verbindung mehrerer kleinerer Switche, etwa in Grid-Systemen oder bei der Verbindung von IP-KVM-Switchen, auf Grund von Bandbreitenbeschränkungen bzw. der eingeschränkten Anzahl an Grid-Lines, auftreten können.

Es ist den IHSE-Entwicklern gelungen, die vormals maximale Portanzahl des 288-Port Draco tera enterprise-Switches zu verdoppeln, woraus der größte Hochleistungs-KVM-Matrixswitch auf dem Markt entstanden ist. Trotz der 576 Ports, die jeweils als Ein- und Ausgang dienen können, bietet der Switch mit einer Größe von 25 HE eine relativ kompakte Statur.

Die Draco tera enterprise-Serie bietet hochleistungsfähige, modulare KVM-Matrixsysteme zur bidirektionalen Signalverteilung von hochauflösenden Video-, Audio- und Datensignalen über Cat X, Multi-Mode- oder Single-Mode-Glasfaserkabel. Hochauflösende Videosignale wie DVI, HDMI, DisplayPort, VGA, HD-SDI und 3G-SDI werden ebenso unterstützt wie analoge und digitale Audioformate und USB 2.0/3.0-Datensignale. Mit den Glasfaser-XV-Karten bietet der Draco tera enterprise-Matrixswitch eine enorme Skalierbarkeit mit preiswerten Features, die UHD-Auflösungen bis zu 4K mit 4.096 x 2.160 Pixel unterstützen.

IHSE ist weltweit führend auf dem Gebiet von redundanten KVM-Systemen. Der K480-576 unterstützt die einzigartige vollredundante Systemarchitektur: Für den ausfallsicheren Dienst lassen sich Baugruppen im Betrieb austauschen und bieten die Möglichkeit, Upgrades im laufenden Betrieb ohne jegliche Störungen vorzunehmen. Sämtliche KVM-Verbindungen las-sen sich zudem redundant ausführen - von der CPU über den Matrixswitch bis zur redundanten CON Unit am Arbeitsplatz. Beim Ausfall der Hauptverbindung wird somit der Betrieb über die zweite Verbindung fortgesetzt: Verbindungsstörungen werden automatisch erkannt und angezeigt; der Datenfluss wird unmittelbar über den zusätzlichen Kanal geleitet.

Die hochentwickelte Kontrollschnittstelle der Draco tera enterprise-Matrix gibt den Anwendern verschiedene Alternativen zur Steuerung der Schaltvorgänge: Per OSD (On-Screen Display), per JAVA-basiertem Draco tera tool oder über die serielle Schnittstelle RS232. Das Gerät lässt sich zudem auch über externe Mediensteuerungen einrichten und bedienen.

Zusammen mit weiteren Produktneuheiten aus dem KVM-Bereich präsentiert IHSE den K480-576 auf der IBC in Amsterdam, 11.-15. September 2015, Stand 7.B30.

IBC 2015 stand 7.B30

IHSE GmbH

Die IHSE GmbH ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller hochspezialisierter KVM-Produkte. KVM steht für Keyboard, Video, Maus. Mit KVM-Technologie lassen sich die primären Computersignale, darunter DVI, HDMI, 4K DisplayPort, digitales Audio und USB schalten und verlängern. Am Bodensee gelegen, entwickelt und fertigt IHSE mit 30-jähriger Erfahrung Switche zum abgesetzten Bedienen und Schalten von Rechnern und Konsolen sowie Extender zur verlustfreien bidirektionalen Signalverlängerung.

Die bereits mehrfach ausgezeichneten IHSE-Produkte bestechen durch erstklassige Fertigungsqualität, hohe Verfügbarkeit, großen Bedienkomfort und rasante Übertragungsgeschwindigkeiten. Viele große Namen aus den Bereichen Rundfunk, Postproduktion, Leitstellen, Bankwesen, Industrie, Medizin, Seefahrt, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Flugsicherung sowie staatliche Institutionen vertrauen auf KVM-Systeme aus dem Hause IHSE. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter ihse.de.