PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 851688 (IHO Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung)
  • IHO Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung
  • Mainzer Landstr. 55
  • 60329 Frankfurt
  • http://www.iho.de
  • Ansprechpartner
  • Eric Buhse
  • +49 (69) 2556-1246

Neue IHO-Viruzidieliste online veröffentlicht

Wichtige Informationsquelle für Anwender und Hygienefachkräfte mit neuer Funktionalität und Angaben zum Spektrum Begrenzte Viruzidie Plus

(PresseBox) (Frankfurt, ) Die erfolgreiche IHO-Viruzidieliste (www.iho-viruzidie-liste.de) wurde einer Überarbeitung unterzogen und bietet Anwendern nach dem Relaunch eine deutlich verbesserte Nutzbarkeit. Die Internetplattform bietet seit 2008 eine Übersicht viruswirksamer Desinfektionsmittel für die Anwendungsbereiche Händedesinfektion, Flächendesinfektion sowie manuelle und maschinelle Instrumentendesinfektion. Fachkräfte finden auf der Website alle relevanten Informationen zur Wirksamkeit von über 480 Desinfektionsmitteln von über 40 Herstellern. Inzwischen greifen mehrere zehntausend User im Jahr auf die Plattform zu.

Die Informationen der IHO-Viruzidieliste stehen Anwendern kostenfrei und ohne Beschränkungen zur Verfügung. Die Internetseite soll ihnen eine Hilfestellung geben, die Eigenschaften relevanter Produkte einfach und transparent bewerten zu können. Neu sind Angaben zum Wirksamkeitsspektrum Bergrenzte Viruzidie Plus. Dieses Spektrum findet sich in der überarbeiteten Norm EN 14476 und wurde auch durch die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) als neue viruzide Wirksamkeitsstufe empfohlen. Diese Stufe der viruswirksamen Desinfektion beinhaltet zusätzlich zu den behüllten Viren die Wirksamkeit gegen Noro-, Adeno- und Rotaviren.

In den Anwendungssektoren Händedesinfektion, Flächendesinfektion und Instrumentendesinfektion gibt es mittlerweile keine vergleichbare Liste, die Interessierten derart ausführliche Informationen zu Wirkstoffen, Konzentration und Zeit sowie Wirksamkeit so vieler Produkte und Hersteller gibt. Der Vorteil der IHO-Viruzidieliste für Anwender aus den Bereichen Gesundheitswesen und Hygiene allgemein liegt auf der Hand: Sie bietet stets aktuellsten Stand und eine Vielzahl von Such- und Sortierfunktionen für die Recherche. Eine Expertengruppe trägt durch ein Überprüfungsprogramm zur Qualitätssicherung der Einträge bei, etwa durch Prüfung von Gutachten.

Die IHO-Viruzidieliste trägt dazu bei, dass Anwender und Fachkräfte stets Desinfektionsmittel recherchieren können, deren Wirksamkeit gemäß den aktuellen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Technik nachgewiesen ist. Die Liste ist im Internet unter www.iho-viruzidieliste.de kostenfrei für Anwender zugänglich.

Website Promotion

IHO Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung

Der IHO, mit Sitz in Frankfurt am Main, vertritt die Interessen der Reinigungs- und Desinfektionsmittelhersteller für den Großverbrauch in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 54 Mitgliedsunternehmen gehören die Bereiche Gesundheitswesen, Großküchenhygiene, Gebäudereinigung, Lebensmittelindustrie, Großwäschereien und auch Metallindustrie.

Die Branche der professionellen Reinigungsindustrie setzt in Deutschland über 1 Milliarde Euro um und beschäftigte national mehr als 7000 Mitarbeiter. Die zumeist kleinen und mittelständischen Unternehmen weisen eine überdurchschnittliche Forschungs- und Innovationsquote auf.