Wirtschaftliche Bedeutung der UN für die Region Bonn/Rhein-Sieg

IHK baut ihre Aktivitäten im internationalen Bereich aus

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg weist anlässlich der offiziellen Schlüsselübergabe für den Bonner UN-Campus auf die wirtschaftliche Bedeutung der Vereinten Nationen in der Region hin. "Über die fast 1.000 direkten Arbeitsplätze und die Familien der Mitarbeiter hinaus sind die UN auch ein wichtiger Standortfaktor für Bonn/Rhein-Sieg, der neben der Imagebildung im In- und Ausland wachsende wirtschaftliche Potenziale verspricht", sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille: "Wir müssen die Verbindungen zwischen UN, NGOs und regionaler Wirtschaft enger knüpfen, so dass auch unsere Unternehmen von dieser Zusammenarbeit profitieren. Zur Zeit leben diese Bereiche doch noch zu stark nebeneinander her."

Die IHK selbst wird - so Hille - ihr Engagement im Geschäftsfeld Internationales ausbauen, indem mit Alina Paczkowski seit dem 15. Oktober die Abteilung auch personell verstärkt worden ist. Ferner wird Anfang 2013 ein EZ-Scout bei der IHK dafür zuständig sein, direkte Verbindungen für Unternehmen im Bereich der Entwicklungshilfe und Entwicklungszusammenarbeit zu initiieren. In NRW ist Bonn/Rhein-Sieg die erste IHK mit einem EZ-Scout. EZ-Scouts sind vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) in Wirtschaftsverbände oder Industrie- und Handelskammern entsandte Experten. Sie beraten Unternehmen und geben Orientierung zu den umfangreichen Angeboten der Entwicklungs- und Internationalen Zusammenarbeit für Unternehmen.

Hille: "In diesem Zusammenhang ist es auch unabdingbar, dass BMZ und BMU weiter ihren ersten Dienstsitz in Bonn haben und so die Ansiedlung von weiteren UN-Organisationen in der Bundesstadt flankieren und unterstützen." Gerade in den Feldern Umwelt-, Klima- und Naturschutz, Nachhaltigkeit und Ökologie sowie Entwicklungszusammenarbeit sei die Region gut aufgestellt: "Das Cluster aus UN, Bundesministerien, Verbänden, NGOs und Unternehmen ist ein Alleinstellungsmerkmal Bonns, das für unsere (wirtschaftliche) Zukunft entscheidend ist."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.