PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337031 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Engmann
  • +49 (228) 2284-139

"Wenn Ohren kotzen" - Strategische Kommunikation für den Mittelstand

Peter Hofmann referiert am 29. April in der IHK Bonn/Rhein-Sieg / Wirtschaftsjunioren Bonn laden zum Unternehmerdialog ein

(PresseBox) (Bonn, ) "Wenn Ohren kotzen". So lautet der provokative Titel des nächsten Unternehmerdialogs der Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn. Referent ist Peter Hofmann, seit 1999 Verkaufsleiter bei der HSG Hörfunk Service GmbH, einem Hörfunkvermarkter mit insgesamt sieben Radiostationen in Nordrhein-Westfalen, darunter auch Radio Bonn/Rhein-Sieg. Diese kostenfreie Veranstaltung des Arbeitskreises Existenzgründung/sicherung der WJ Bonn findet am Donnerstag, 29. April, 19 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

Kommunikation ist heute eine der wichtigsten Säulen für Unternehmen. Denn entscheidend für den Markterfolg ist nicht mehr (ausschließlich) das Produkt, sondern die Kommunikation dazu. Hier lassen sich noch eigenständige, unverwechselbare Positionierungen in den Köpfen der Verbraucher erzeugen. Die Produkte selbst sind in vielfacher Ausfertigung nahezu überall zu bekommen. Und obgleich der Kommunikation eine so große Bedeutung zu kommt, werden hier gravierende Fehler gemacht. Fehler, die wir uns Tag für Tag in der Tageszeitung anschauen und im Radio anhören können. Über Geldverschwendung, "Alibi"-Werbung, Rabattschlachten und das Gehirn der Verbraucher referiert Peter Hofmann. Nebenberuflich engagiert er sich seit einigen Jahren bei der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg als Dozent für Marketingfachkaufleute und Mediaberater Radio + TV.

Im Anschluss an den rund 45minütigen Vortrag laden die WJ Bonn zu einem kleinen Imbiss ein. Nähere Informationen gibt es bei WJ-Geschäftsführer Fabian Göttlich, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-145. Um Anmeldung per E-Mail an klaesgen@bonn.ihk.de wird gebeten.

Die Wirtschaftsjunioren Bonn (www.wj-bonn.de) sind Unternehmer und Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft bis zu einem Alter von 40 Jahren, die sich aktiv und ehrenamtlich engagieren. Sie zählen zur Zeit knapp 70 Mitglieder und bieten eine Plattform für den fachlichen und persönlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Die WJ Bonn engagieren sich als Stimme der jungen Wirtschaft und fördern durch ihren unternehmerischen Sachverstand nachhaltig die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der Region Bonn/Rhein-Sieg. Hierzu realisieren sie konkrete, praxisbezogene Projekte und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Diese Projektarbeit erfolgt insbesondere bei den monatlichen Treffen der Arbeitskreise.

Die WJ Bonn sind einer von über 200 Kreisverbänden der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Die Wirtschaftsjunioren (www.wjd.de) bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze.