Weltmarktführer aus der Region Bonn/Rhein-Sieg

FH und IHK laden zum Mittelstandsforum 2008 nach Rheinbach ein / Was zeichnet die Hidden Champions aus?

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Fachbereich Wirtschaft Rheinbach, die Gesellschaft der Förderer der FH und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richten am Samstag, 22. November, das "Mittelstandsforum 2008: Hidden Champions aus der Region Bonn/Rhein-Sieg" aus. Es findet von 10 bis 14.30 Uhr auf dem Campus Rheinbach, von-Liebig-Straße 20, 53359 Rheinbach, statt.

"Die optimale Positionierung von Unternehmen im Wettbewerb ist eine der zentralen Herausforderungen des Managements - insbesondere für mittelständische Unternehmen", erläutert Carina Nillies von der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Hermann Simon habe mit seinen Büchern über "Hidden Champions" die heimlichen Weltmarktführer aus dem Mittelstand bekannt gemacht. Nillies: "Was aber zeichnet diese Unternehmen aus? Welche Bedeutung haben sie für unsere Region? Das wollen wir beim Mittelstandsforum 2008 klären."

Nach der Begrüßung durch Professor Dr. Hartmut Ihne, Präsident der FH Bonn/Rhein-Sieg, und Dr. Ernst Franceschini, Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg, berichtet Dr. Philip Grote (Director Simon-Kucher & Partners) über Hidden Chanmpions im 21. Jahrhundert. Es schließen sich Vorträge von Professor Dr. Klaus Deimel (FH Bonn/Rhein-Sieg) über Erfolgsfaktoren der Hidden Champions aus der Region Bonn/Rhein-Sieg und Dr. Bernd Kunze (Geschäftsführer Reifenhäuser REICOFIL GmbH & Co. KG) zu "Wertschöpfer am Standort Deutschland halten" an. Nach der Mittagspause referieren Wolfgang Grießl (Geschäftsführer Phoenix Software GmbH, Bonn) über die Unternehmenskultur, Thomas Schminke (Geschäftsführer DSG Canusa GmbH, Meckenheim) über Innovation im Automobilbau sowie Andreas Aumüller (Geschäftsführer Emitec Gesellschaft für Emmissionstechnologie mbH, Lohmar) über Internationalität als Erfolgsfaktoren.

Nähere Informationen und Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung bei Carina Nillies, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-140, Fax 0228/2284-124, E-Mail nillies@bonn.ihk.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.