Webinar zu neuen Regelungen des Insolvenzrechts

#GemeinsamUnternehmen Angebot der IHK am 8. April, 15 Uhr

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet ein kostenfreies  Webinar „Corona-Krise: Wann ist Insolvenz anzumelden?“ aus. Es findet am Mittwoch, 8. April, 15 Uhr, statt. „Durch das Covid-19-Gesetz wurden die Voraussetzungen für die Anmeldung einer Insolvenz, befristet auf den Zeitraum der Corona-Pandemie, gelockert“, erläutert IHK-Ansprechpartner Detlev Langer. Im Webinar erläutert Rechtsanwalt Markus Lehmkühler, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Bonn, die neuen Regelungen zur Anmeldung einer Insolvenz.

Nach erfolgter  Anmeldung unter

https://attendee.gotowebinar.com/register/5687226499620949517

erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. „Wir wollen mit unseren Webinaren unsere Aktivitäten im Internet und in den sozialen Medien begleiten und so zusätzliche Unternehmen erreichen“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.