Typisch weiblich - Frauen gründen anders

Unternehmensgründung - eine Chance für Frauen, Familie und Beruf zu vereinbaren

(PresseBox) ( Bonn, )
Vielfach finden Frauen in Unternehmen nicht die flexiblen Arbeitsbedingungen, die sie benötigen, um Familie und Karriere miteinander zu vereinbaren. Zunehmend sehen Frauen in einer Gründung den Weg, berufstätig zu bleiben oder in den Beruf zurück zu kehren. Eine freiberufliche Tätigkeit oder die Gründung eines Unternehmens bietet insbesondere gut qualifizierten Frauen eine attraktive berufliche Perspektive. Dennoch zögern selbst Frauen mit hervorragender Ausbildung und fundierter Berufserfahrung vor dem Schritt zurück. Fast alle fragen sich, ob Ihre Ideen und Fähigkeiten für eine Gründung ausreichen. Deshalb richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der ABASYS Unternehmensberatung, Bonn, eine kostenfreie Informationsveranstaltung "Unternehmensgründung - eine Chance für Frauen, Familie und Beruf zu vereinbaren" aus. Sie findet am Montag, 3. November, 9.30 bis 13 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

Nach einer Begrüßung durch Gerlinde Waering, Existenzgründungsberaterin der IHK Bonn-Rhein-Sieg, und Ursel Banken-Buderbach, ABASYS Unternehmensberatung, Bonn, findet eine Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen "Typisch weiblich - Frauen gründen anders als Männer", "Die Schritte zu Ihrer erfolgreichen Gründung" sowie "Erfolgreicher Gründen mit Beratung und öffentlicher Förderung". Dazu gibt es Checklisten und viele Informationen rund um die Existenzgründung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.