PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760680 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Rebekka Griepp
  • +49 (228) 2284-136

Notfall-Handbuch für Unternehmer

IHK Bonn/Rhein-Sieg legt kostenfreie Publikation vor

(PresseBox) (Bonn, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat ein Notfall-Handbuch für Unternehmerinnen und Unternehmer zusammengestellt. Auf 66 Seiten gibt es Vorlagen, Tipps und Formulare, um die persönliche Notfallvorsorge anzugehen: von privaten und beruflichen Vollmachten über Passwörter, Konten und Versicherungen. „Nach einer Umfrage bei den über 55jährigen Unternehmern in unserer Region hat sich gezeigt, dass sich nur 27,3 Prozent mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt haben“, begründet IHK-Nachfolgeberaterin Regina Rosenstock die neue Publikation: „24,2 Prozent der antwortenden Unternehmen haben sich noch gar nicht mit der Frage beschäftigt.“

Bislang haben 60,5 Prozent ein Testament und 47,5 Prozent eine Vorsorgevollmacht erstellt. Bei den innerbetrieblichen Regelungen hat nur jeder Zweite Vorsorge für zeitlich befristete Ausfälle getroffen. „Unfall oder Krankheit, aber auch zeitliche oder räumliche Abwesenheit des Inhabers bringen so manches Unternehmen in gefährliche Turbulenzen“, sagt Rosenstock: „Fehlende Vertretungsregeln oder Vollmachten schränken die Handlungsfähigkeit des eigenen Unternehmens sehr schnell ein.“

Das Notfall-Handbuch kann kostenfrei unter www.ihk-bonn.de, Webcode 2682 herunter geladen werden.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.