PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759329 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Engmann
  • +49 (228) 2284-139

Neue Perspektiven durch die Öffnung in Kuba?

IHK lädt zum Informationsabend am 20. Oktober ein

(PresseBox) (Bonn, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt zu einem Informationsabend unter dem Titel „Die Öffnung Kubas: Neue Perspektiven?“ ein. Er findet am Dienstag, 20. Oktober 2015, von 18 bis 20 Uhr mit Vorträgen und anschließendem Austausch in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Ob Goldgräberstimmung am Malecón, Papstbesuch in Havanna oder neue Handelsregeln mit den USA - Kuba sorgt nach über 50 Jahren Sozialismus im Rekordrhythmus für Schlagzeilen in unseren Medien. Was aber verbirgt sich hinter den medialen Verlautbarungen, welche Chancen eröffnet der Karibikstaat seinen Bewohnern und in- und ausländischen Unternehmen, die zur wirtschaftlichen Entwicklung der Insel beitragen können? Fast 200 Firmen aus Nordrhein-Westfalen halten trotz bislang schwieriger Umstände Geschäftsbeziehungen nach Kuba. Die jüngst verkündeten Änderungen der politischen Rahmenbedingungen lassen ohne Frage auf erweiterte Geschäftschancen für deutsche Unternehmer in dem Inselstaat hoffen. „Der eingeleitete Reformprozess ist entschieden zu begrüßen“, sagt IHK-Außenwirtschaftsexperte Armin Heider. „Auch wenn längst noch nicht alle Fragen der künftigen Wirtschaftspolitik eindeutig beantwortet wurden, eröffnet die Neuausrichtung aber zweifelsfrei neue Perspektiven in wirtschaftlicher, politischer und kultureller Hinsicht. Wieviel Markt und wieviel Staat das Wirtschaftsleben des elf Millionen Einwohner zählenden Eilands prägen werden, muss allerdings erst noch zeigen“. Diese und weitere Fragen werden in der Veranstaltung „Die Öffnung Kubas: Neue Perspektiven?“ von Diplomaten, wirtschaftsnahen Institutionen und Unternehmern erörtert. Zum Austausch mit den Referenten und unter den Teilnehmern sind des Landes kundige und interessierte Privatpersonen ebenfalls herzlich willkommen.

Programmablauf und Anmeldebogen zu der kostenfreien aber anmeldepflichtigen Veranstaltung gibt es unter www.bonn.ihk.de, Webcode 6491851.