Neue Perspektiven durch Neuro-Kommunikation

Erfolgreich selbstständig: Potenziale entwickeln - Perspektiven für die Zukunft

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg bietet im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Erfolgreich selbstständig" eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Thema "Potenziale entwickeln - Neue Perspektiven für Ihre persönliche und berufliche Zukunft" an. Sie findet am Montag, 23. November, 18.30 bis 20.30 Uhr, im Sitzungssaal in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. "Eine Studie der Schweizer Stiftungshochschule Sankt Gallen belegt, dass 30 bis 40 Prozent des Geschäftserfolges vom "sozialen Funktionieren" im Unternehmen abhängig sind", sagt IHK-Gründungsberaterin Gerlinde Waering: "Das Institut Pro Potential! hat eine Methode entwickelt, die auf der Erkenntnis basiert, dass wir über ein beträchtliches Repertoire an in uns verankerten Fähigkeiten verfügen, die oft nicht bewusst sind und deshalb für das Erreichen persönlicher und beruflicher Ziele ungenutzt bleiben. Neuro-Kommunikation und die Arbeit mit Bildern bieten vor dem Hintergrund neurowissenschaftlicher Erkenntnisse erstaunliche Perspektiven der Potenzialentwicklung vor allem dort, wo die soft skills einen Großteil des Erfolgs ausmachen.

In dieser kostenfreien Infoveranstaltung wird dieser neue und praxisbezogene Ansatz der Potenzialentwicklung vorgestellt. Referentin ist Hannelore Gens, Potenzialentwicklerin für Fach- und Führungskräfte der Wirtschaft, Inhaberin des Instituts Pro Potential!, Bonn (www.pro-potential.de). Nähere Informationen gibt es bei Gerlinde Waering, Telefon 0228/2284-131, E-Mail waering@bonn.ihk.de. Anmeldungen können unter Fax 0228/2284-223, oder per E-Mail an grengros@bonn.ihk.de erfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.