Mitmachen, mitgestalten, mitbestimmen: Informationsveranstaltung für mögliche Kandidat(inn)en

#GemeinsamGestalten Wahl zur Vollversammlung im Herbst 2021

(PresseBox) ( Bonn, )
Mitmachen, mitgestalten, mitbestimmen! Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine virtuelle Informationsveranstaltung für (mögliche) Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl für die Vollversammlung aus. Sie findet am Mittwoch, 26. Mai, 17 Uhr, statt.

Alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Unternehmensvertreter/innen für die Vollversammlung, das höchste Entscheidungsgremium der IHK Bonn/Rhein-Sieg, gewählt. Die Vollversammlung bestimmt die Richtlinien der Kammerarbeit. Außerdem wählt sie aus seinen Reihen den Präsidenten/in und die Vizepräsidenten/innen unserer IHK. Die Wahl zur Vollversammlung der IHK Bonn/Rhein-Sieg findet im September/Oktober 2021 statt. Bis zum 6. Oktober 2021 müssen die Stimmzettel bei der IHK eingegangen sein.

Bei der Veranstaltung gibt es Informationen zur Arbeit in der IHK-Vollversammlung. Mitglieder der Vollversammlung geben ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrem Mandat in der Vollversammlung weiter. Weitere Themen sind die Regularien der Kandidatur sowie Möglichkeiten zur Wahlwerbung. Die Begrüßung erfolgt durch Dr. Daniel Lochner (Rechtsanwalt in der Sozietät Meilicke Hoffmann & Partner, Bonn) als Vorsitzender des Wahlausschusses der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Durch die Veranstaltung führt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6492512.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.