Mit Vietnam einen dynamischen Markt erobern

#GemeinsamWeltweit Business Breakfast Vietnam am 16. November

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Montag, 16. November 2020, ein Business Breakfast Vietnam aus. Bei der virtuellen Informationsveranstaltung geht es um ein Land mit einem dynamisch wachsenden Markt. Sie findet von 9 bis 11 Uhr statt und kostet 25 Euro pro Teilnehmer.

Dabei erfahren die Unternehmer in kompakter Form wichtige Informationen über Vietnam als Land und als potenziellen Markt für ihre Waren. Außerdem werden die Vorteile des neuen Freihandelsabkommens sowie seine Anwendung erläutert. „Vietnam weist ein tolles Wachstum von jährlich über sieben Prozent auf, wobei die neue Mittelschicht holt gewaltig auf“, sagt Tobias Imberge, Außenwirtschaftsexperte der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Unsere Unternehmen können sich nun über einen erleichtern Marktzugang freuen, außerdem fallen seit dem Sommer die Zölle weg.“ Als Referenten konnte der Leiter der deutschen Auslandshandelskammer gewonnen werden. Die AHK Vietnam unterstützt seit 25 Jahren deutsche Unternehmen beim Markteintritt und dem Ausbau von Marktaktivitäten. Die MitarbeiterInnen an den Standorten Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt vertreten die Interessen der deutschen Wirtschaft in Vietnam.

Nähere Informationen gibt es bei Tobias Imberge, Abteilung International der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-167, Fax 0228/2284-225, E-Mail imberge@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6492343.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.