Mit Vergangenheit Zukunft gestalten

Geschichtsmarketing für Mittelstand und Familienunternehmen

(PresseBox) ( Bonn, )
Viele Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg zeichnen sich durch eine traditionsreiche und spannende Geschichte aus. Doch oft sind ihre erfolgreiche Vergangenheit und ihre unternehmerische Verankerung in der Öffentlichkeit und auch bei Geschäftspartnern weitgehend unbekannt. Es lohnt sich aber, die darin steckenden Möglichkeiten zu entdecken und aktiv für die unternehmerischen Ziele einzusetzen. "Die eigene Geschichte, die fortgeführten Traditionen und die entwickelten Innovation sowie die gewachsene Unternehmenskultur sind wirkungsvolle einzigartige Alleinstellungsmerkmale. Sie helfen das Profil zu schärfen und glaubwürdiges Image zu kommunizieren", sagt Michael Pieck, Pressesprecher der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg.
Deshalb richtet die IHK Bonn/Rhein-Sieg eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum "Geschichtsmarketing für Mittelstand und Familienunternehmen" aus. Sie findet am Donnerstag, 25. September, 18 Uhr, im großen Sitzungssaal der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Im ersten Teil der Veranstaltung informiert Dr. Rolf Messerschmidt; Historische Dienste und Geschichts-Marketing, Bonn (www.historische-dienste.de), grundlegend über Geschichtsmarketing und seine Möglichkeiten. Es werden Anlässe sowie beispielhafte Instrumente und Kommunikationsstrategien aufgezeigt. In einem zweiten Teil stellen Messerschmidt und IHK-Pressesprecher Michael Pieck zwei konkrete Vorhaben der IHK Bonn/Rhein-Sieg vor. Die IHK plant die Erstellung eines Handbuchs über die Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg, in dem neben einem Abriss über Geschichte und Wirken der Kammer auch traditionsreiche Unternehmen aus dem IHK-Bezirk vorgestellt werden sollen. Ferner ist eine Reihe mit Wechselausstellungen von Familienunternehmen aus der Region geplant. Nähere Informationen zu beiden Vorhaben gibt es bei der Infoveranstaltung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zur Veranstaltung bei Claudia Engmann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.