Machen verkürzte Muskeln dumm?

WJ und IHC Bonn laden zum nächsten Unternehmerdialog ein

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn und der Industrie- und Handelsclub (IHC) Bonn laden zum nächsten kostenfreien Unternehmerdialog ein. Er findet am Dienstag 22. Mai, 19 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Olympiasieger und Heilpraktiker Uli Eicke stellt dabei die provokante Frage "Machen verkürzte Muskeln dumm?"

"Bewegungsarmut und Sitzen am Bildschirm hat Verkürzungen der Muskulatur und damit entsprechende Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen zur Folge", sagt Eicke, Referent beim Unternehmerdialog. Er gewann 1984 olympisches Gold im Einer-Canadier, später leitete er den Olmypiastützpunkt Köln-Bonn-Leverkusen und arbeitete als Lehrer. Heute ist er als Heilpraktiker nach den Grundsätzen der Biokinematik tätig: "Wenn Leute sich kaum noch bewegen können, weil die Halsmuskulatur verkürzt ist, leidet die Konzentrations- und Denkfähigkeit - Muskulaturverkürzungen machen dumm!" Wie jeder seine Muskulatur und damit Körper & Geist wieder in Schwung bekommt, erklärt Eicke beim Unternehmerdialog.

Im Anschluss laden WJ und IHC zu einem Imbiss. Um Anmeldung per E-Mail an klaesgen@bonn.ihk.de wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch unter www.wj-bonn.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.