ITK-Unternehmen vernetzen sich

(PresseBox) ( Bonn, )
Unternehmen aus den Bereichen Software, Internet, Telekommunikation und E-Commerce haben große Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen. Mehr als 55.000 Unternehmen beschäftigen rund 350.000 Mitarbeiter und erzielten im Jahr 2007 einen Umsatz von über 120 Milliarden Euro. Häufig sind ITK-Unternehmen überregional tätig und wissen gar nicht, welche regionalen Partner für sie in Frage kommen. Dabei gibt es eine Reihe von IT-Netzwerken, die von den Industrie- und Handelskammern (IHKs) in NRW organisiert und unterstützt werden. Deshalb laden die IHKs in NRW und das IT-Forum Bonn/Rhein-Sieg zu einem Treffen der Branchennetzwerke der IT- und Telekommunikationsunternehmen in NRW ein. Es findet am Dienstag, 19. Februar, 16 Uhr, im Signal Iduna Park, Strobelallee 50, 44139 Dortmund, statt. Themen des Branchentreffens sind aktuelle Zukunftskonzepte der ITK-Wirtschaft, Strategien, Forschungskooperationen, Wirtschaftsspionage und Clusterpolitik.

Das IT-Forum Bonn/Rhein-Sieg ist eine Interessenvertretung der regionalen ITK-Unternehmen. Regelmäßige Treffen bieten den Unternehmern die Möglichkeit zur Information und zum Austausch mit regionalen Unternehmensvertretern. Der Vorstand setzt sich aus Vertretern der Wirtschaft (Unternehmerbeirat), der IHK Bonn/Rhein-Sieg mit KompEC zusammen.

Nähere Informationen und Anmeldung gibt es bei Heiko Oberlies, IHK Bonn/Rhein-Sieg, oder im Internet unter http://www.bonnrheinsieg.de unter Menüpunkt Termine.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.