IHC zeichnet die besten Auszubildenden aus

Preisverleihung im Café des Kunstmuseums Bonn / Marina Weber, Jens Frederik Siebelitz und Christine Müller werden geehrt

(PresseBox) ( Bonn, )
Der Industrie- und Handelsclub (IHC) Bonn e. V. hat heute im Café des Kunstmuseums Bonn seine Förderpreise an die jeweils besten Auszubildenden des Jahrgangs 2009 in den Bereichen Banken / Versicherungen, Industrie sowie Dienstleistungen verliehen. Die Förderpreise, die mit jeweils 250 Euro dotiert sind, wurden durch den IHC-Vorsitzenden Norbert Mattar übergeben. Ausgezeichnet wurden:

- Bereich Dienstleistung: Marina Weber aus Bonn, Kauffrau für Bürokommunikation (95,84 Punkte), I.T.E.N.O.S. International Telecom Network, Operation Services GmbH, Lievelingsweg 125, 53119 Bonn

- Bereich Industrie: Jens Frederik Siebelitz aus Overath, Fluggerätmechaniker (96,12 Punkte) Landesbester, Bundespolizei Fliegergruppe, Bundesgrenzschutzstraße 100, 53757 Sankt Augustin

- Bereich Banken / Versicherungen: Christine Müller aus Sankt Augustin, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen (95 Punkte), Zurich Service GmbH, Poppelsdorfer Allee 28, 53115 Bonn.

Im Jahr 2009 haben 2.558 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung im Bezirk der IHK Bonn/Rhein-Sieg beendet - 1.987 in kaufmännischen und 571 in gewerblichen Berufen. Immerhin 178 von ihnen erreichten die Gesamtnote "sehr gut" - das ist ein Anteil von rund sieben Prozent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.