PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645154 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Engmann
  • +49 (228) 2284-139

Grundschüler der KGS St. Martinus in Bad Honnef erforschen die Physik der Bewegung

ABB AG aus Bad Honnef finanziert Experimentierkisten für TuWaS!

(PresseBox) (Bonn, ) Wie können Grundschüler die Physik der Bewegung spielerisch erforschen? Möglich macht es die Experimentiereinheit "Bewegung und Konstruktion" im Rahmen des Projekts "TuWaS! - Technik und Naturwissenschaften an Schulen" der Industrie- und Handelskammern (IHKs) Bonn/Rhein-Sieg und Köln, das bei Grundschulkindern die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften wecken soll. Die ABB AG aus Bad Honnef finanziert der Grundschule Sankt Martinus die Teilnahme an TuWaS! und die Arbeit mit den entsprechenden Experimentierkisten, die heute im Rahmen eines Pressetermins in der Schule in Bad Honnef vorgestellt wurden.

"Wir freuen uns sehr, dass wir dank der Unterstützung der ABB AG hier mit TuWaS! in diesem Schulhalbjahr starten konnten", sagt Schulleiterin Anne Köppen: "Das schüleraktivierende Konzept hat uns überzeugt, TuWaS! im Sachunterricht einzusetzen. Nach der Lehrerfortbildung, an der bereits drei Kolleginnen teilgenommen haben, springt nun die Begeisterung der Kolleginnen auf unsere Kinder über." In Dreier-Teams konstruieren die Kinder Fahrzeuge aus Konstruktionsbausteinen. Angetrieben werden die Fahrzeuge mit Fallgewichten, Gummibändern oder Propellern. Mit einer Vielzahl von Experimenten untersuchen die Kinder den Einfluss von Kraft, Reibung und Luftwiderstand auf die Fahreigenschaften des Fahrzeugs. Wie Ingenieure fertigen sie technische Zeichnungen an, müssen dabei die gewünschten Fahreigenschaften des Fahrzeugs berücksichtigen und die Kosten kalkulieren.

Matthias Reinhold, Werkleiter der ABB AG in Bad Honnef, erläutert die Beweggründe des Unternehmens: "Mit TuWaS! unterstützt ABB ein sehr konkretes Bildungsangebot für Grundschulen in Bad Honnef. Neben der Grundschule St. Martinus ermöglichen wir bereits der GGS Am Reichenberg die Teilnahme. Uns ist es als hochtechnologisches Unternehmen wichtig, Kinder schon frühzeitig für technische und naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Nur so interessieren sie sich später für die entsprechenden Ausbildungsberufe und Studienfächer."

Kinder, die Naturwissenschaften bereits im Grundschulalter ohne jeden praktischen Bezug kennenlernen, verlieren meist langfristig das Interesse an Naturwissenschaften und Technik und werden sich später kaum für einen technisch geprägten Ausbildungsberuf oder ein ingenieurwissenschaftliches Studium entscheiden. Hier kommt TuWaS! ins Spiel. "Die hiesige Wirtschaft engagiert sich vorbildlich bei TuWaS! Dadurch können im Kammerbezirk Bonn/Rhein-Sieg weitere Grundschulen kostenlos an TuWaS! teilnehmen. Gerne möchten wir noch mehr Unternehmen gewinnen, die dem Beispiel der ABB AG folgen und eine Grundschule vor Ort unterstützen", so IHK-Ansprechpartner Dario Thomas.

Website Promotion